Aktuelle Jobs und Stellenangebote für Laborant - Juni 2024

34 Jobangebote für Laborant

Jobs Laborant - offene Stellen

Stellenangebot
...unseren Standort in Calvörde suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 12 Monate einen Laborant (m/w/d) Ihre Aufgaben selbständige Prüfungen von Rohwaren und Fertigprodukten

Job ansehen

Stellenangebot
...ng von neuen Geräten und Testverfahren Abgeschlossene Ausbildung mit mikrobiologischen Inhalten zum Laboranten (z.B. Biologie, Milchwirtschaft), Technischen Assistenten (z.B. BTA / MTA / LTA) oder

Job ansehen

Stellenangebot
...ent Vertretung bei der Analysen Zertifikat Erstellung Idealerweise haben Sie eine Qualifikation als Laborant/in (chemisch oder physikalisch) oder eine entsprechendeAus- bzw. Weiterbildung flexibles

Job ansehen

Stellenangebot
...Prüfplänen Allgemeine organisatorische Tätigkeiten Das wird erwartet: abgeschlossene Ausbildung als Laborant/in, BTA, CTA, PTA oder vergleichbare Qualifikation Erste Berufserfahrung

Job ansehen

Stellenangebot
...hlossenes Studium im Fach Chemie, alternativ eine abgeschlossene Ausbildung als Baustoffprüfer oder Laborant (m|w|d) oder eine vergleichbare Qualifikation mehrjährige Berufserfahrung in einem

Job ansehen

Stellenangebot
... der Weiterentwicklung von Qualitätsstandards mit Das bringen Sie mit Abgeschlossene Ausbildung als Laborant/in oder vergleichbare Qualifikation Erfahrung im Bereich Qualitätssicherung von

Job ansehen

Stellenangebot
...berflächentechnik. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unseren Standort Detmold eine/-n Chemielaborant, Chemietechniker oder CTA (M/w/d) Schwerpunkt: Metallvorbehandlung Es erwartet Sie

Job ansehen

Stellenangebot
CTA / Chemielaborant / Chemikant (m/w/d) im Probeneingang / Probenmanagement Analytik Institut Rietzler GmbH Ansbach, Bayern, Ziegelhütte 3 Die Analytik Institut Rietzler GmbH ist seit 1986 als

Job ansehen
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de belegt den 1. Platz der JOBBÖRSEN bei HANDELSBLATT und ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2024

Aktuelle Stellenangebote und Jobs Laborant

Was macht ein Laborant?

Ein Laborant ist für die Durchführung von Laborarbeiten verantwortlich, um wichtige Daten und Erkenntnisse für wissenschaftliche Forschung, medizinische Diagnosen oder industrielle Prozesse zu liefern.

Welche Aufgaben hat ein Laborant im Detail?

Die Aufgaben eines Laboranten umfassen:

  • Probenahme und -vorbereitung: Entnahme und Aufbereitung von Proben für Analysen
  • Durchführung von Experimenten: Ausführung von Versuchen gemäß Protokollen
  • Instrumentenbedienung: Handhabung und Wartung von Laborgeräten
  • Datenaufzeichnung und -analyse: Dokumentation und Auswertung von Testergebnissen
  • Qualitätskontrolle: Überwachung und Sicherstellung der Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Tests
  • Kommunikation: Austausch von Informationen mit Teammitgliedern und Vorgesetzten
  • Einhaltung von Sicherheitsvorschriften: Gewährleistung eines sicheren Arbeitsumfelds und korrekten Umgangs mit Chemikalien
  • Qualitätsmanagement: Mitwirkung an der Optimierung von Arbeitsabläufen und -prozessen
  • Forschung und Entwicklung: Beitrag zu neuen Erkenntnissen und Technologien auf dem jeweiligen Fachgebiet
  • Training: Schulung neuer Mitarbeiter und Weiterbildung des eigenen Fachwissens

Was macht den Beruf des Laboranten spannend?

Die Vielseitigkeit der Arbeit sowie die Möglichkeit, einen wichtigen Beitrag zu wissenschaftlichen Entdeckungen, medizinischen Fortschritten oder technologischen Innovationen zu leisten, macht den Beruf des Laboranten besonders faszinierend.

Für wen ist der Beruf des Laboranten geeignet?

Der Beruf des Laboranten ist für Personen geeignet, die ein ausgeprägtes Interesse an naturwissenschaftlichen Fragestellungen haben und gerne präzise und akkurat arbeiten.

Kann man als Quereinsteiger in den Beruf des Laboranten wechseln und was muss man tun?

Ein Quereinstieg in den Beruf des Laboranten ist möglich, jedoch erfordert es in der Regel eine entsprechende Ausbildung oder Weiterbildung, um die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erlangen.

Welche Unternehmen suchen Laboranten?

Viele Unternehmen aus verschiedenen Branchen sind auf der Suche nach qualifizierten Laboranten. Dazu gehören:

  • Pharmaindustrie: Forschungslabore für die Entwicklung neuer Medikamente
  • Chemieindustrie: Labors zur Analyse und Qualitätssicherung von Chemikalien
  • Lebensmittelindustrie: Qualitätskontrolle und Produktentwicklung in Lebensmittellabors
  • Medizinische Labore: Krankenhäuser, Diagnostikzentren und Forschungseinrichtungen
  • Umwelttechnik: Labors zur Untersuchung von Umweltproben und -belastungen

Was verdient man als Laborant?

Ein Laborant verdient durchschnittlich zwischen [verdienst] Euro brutto im Monat, abhängig von Erfahrung, Qualifikation und Arbeitgeber.

Wie kann ich meine Bewerbung für den Job als Laborant am besten gestalten?

Die Bewerbung als Laborant sollte einen präzisen und gut strukturierten Lebenslauf sowie ein überzeugendes Anschreiben enthalten, das die Motivation und Eignung für die Position deutlich macht.

Welche Fragen werden dem Laboranten beim Jobinterview wahrscheinlich gestellt?

Vor einem Jobinterview sollten Bewerber sich auf Fragen zu folgenden Themen vorbereiten:

  • Labortechniken und -verfahren: Erläutern Sie Ihre Erfahrungen mit spezifischen Laborinstrumenten und -techniken.
  • Qualitätskontrolle und -sicherung: Wie gehen Sie mit der Sicherstellung der Genauigkeit und Zuverlässigkeit von Tests um?
  • Teamarbeit und Kommunikation: Beschreiben Sie eine Situation, in der Sie erfolgreich im Team gearbeitet haben.
  • Problemlösungsfähigkeiten: Wie gehen Sie mit unerwarteten Problemen oder Herausforderungen im Labor um?
  • Qualifikationen und Erfahrungen: Warum sind Sie für diese Position als Laborant geeignet?
  • Zukünftige Ziele: Wo sehen Sie sich in Ihrer beruflichen Entwicklung als Laborant in den nächsten Jahren?
  • Weiterbildung und Entwicklung: Wie planen Sie, Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse als Laborant weiter zu verbessern?
  • Arbeitssicherheit und -gesundheit: Welche Maßnahmen ergreifen Sie, um ein sicheres Arbeitsumfeld zu gewährleisten?
  • Branchenkenntnisse: Was wissen Sie über die spezifische Branche, in der das Unternehmen tätig ist?
  • Flexibilität und Anpassungsfähigkeit: Wie reagieren Sie auf sich ändernde Anforderungen und Prioritäten im Labor?

Vor dem Interview ist es ratsam, sich eigene Antworten auf diese Fragen zu überlegen und diese zu üben.

Welche Herausforderungen hat der Laborant in der Zukunft?

Die Zukunft des Berufs des Laboranten bringt einige Herausforderungen mit sich, darunter:

  • Technologische Entwicklung: Anpassung an neue Laborgeräte und Analysemethoden erfordert kontinuierliche Weiterbildung.
  • Digitalisierung: Nutzung von Datenanalyse und -management erfordert Kompetenzen im Bereich IT und Datenverarbeitung.
  • Globalisierung: Zusammenarbeit mit internationalen Teams und Anpassung an globale Standards erfordert interkulturelle Kompetenz.
  • Regulatorische Anforderungen: Einhaltung von strengeren Vorschriften und Standards erfordert umfassendes Fachwissen im Bereich Compliance.
  • Nachhaltigkeit: Integration umweltfreundlicher Praktiken und Analysemethoden erfordert ein Bewusstsein für Nachhaltigkeitsaspekte.

Wie kann man sich als Laborant weiterbilden, um diese Herausforderungen zu meistern?

Um den zukünftigen Herausforderungen als Laborant erfolgreich zu begegnen, empfiehlt es sich, folgende Weiterbildungsmaßnahmen zu ergreifen:

  • Weiterbildung in neuen Technologien: Teilnahme an Schulungen und Kursen, um sich mit modernen Laborgeräten und Analysemethoden vertraut zu machen.
  • IT-Kompetenzen entwickeln: Erlernen von Datenanalyse-Software und -tools zur effizienten Datenverarbeitung und -management.
  • Interkulturelle Kommunikation: Besuch von Workshops oder Seminaren, um interkulturelle Kompetenz zu entwickeln und erfolgreich mit internationalen Teams zusammenzuarbeiten.

Wie kann man als Laborant Karriere machen?

Um als Laborant Karriere zu machen, kann man folgende Aufstiegspositionen anstreben:

  • Laborleiter: Übernahme von Führungsverantwortung und Koordination des Laborbetriebs.
  • Qualitätsmanager: Verantwortung für die Sicherstellung und Optimierung von Qualitätsstandards im Labor.
  • Projektleiter: Leitung von Forschungs- oder Entwicklungsprojekten innerhalb des Unternehmens.
  • Spezialist für bestimmte Analysemethoden: Expertise in spezifischen Analysetechniken oder -verfahren erlangen und als Berater fungieren.
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter: Fortschreiten zu einer wissenschaftlichen Position mit Forschungsaufgaben und Publikationstätigkeit.

Auf welche Stellenangebote kann man sich als Laborant noch bewerben?

Wenn Sie sich als Laborant bewerben möchten, gibt es neben direkten Stellenangeboten auch andere Berufe, die für Sie interessant sein könnten:

  • Chemiker: Chemiker führen ähnliche Laborarbeiten durch und können ebenfalls in verschiedenen Branchen tätig sein, wie Pharmazie, Lebensmittelindustrie oder Umweltschutz.
  • Biologe: Biologen untersuchen biologische Proben und können in Laboren, Forschungsinstituten oder der Pharmaindustrie arbeiten.
  • Pharmazeut: Pharmazeuten sind für die Entwicklung und Herstellung von Medikamenten verantwortlich und arbeiten eng mit Laboranten zusammen.
  • Qualitätsmanager: Qualitätsmanager überwachen die Einhaltung von Qualitätsstandards und können in verschiedenen Branchen, einschließlich der chemischen und pharmazeutischen Industrie, tätig sein.
  • Umwelttechniker: Umwelttechniker führen Umwelttests durch und helfen bei der Entwicklung von umweltfreundlichen Verfahren und Technologien.
  • Mikrobiologe: Mikrobiologen untersuchen Mikroorganismen und können in Laboren, Krankenhäusern oder der Lebensmittelindustrie arbeiten.
  • Laboringenieur: Laboringenieure entwerfen und optimieren Laboreinrichtungen und -prozesse für effiziente Arbeitsabläufe.
  • Lebensmitteltechnologe: Lebensmitteltechnologen entwickeln neue Lebensmittelprodukte und überwachen die Qualität und Sicherheit von Lebensmitteln.
  • Materialprüfer: Materialprüfer analysieren die Eigenschaften von Materialien und können in verschiedenen Industriezweigen tätig sein, darunter die Chemie- und Automobilindustrie.
  • Laborassistent: Laborassistenten unterstützen Laboranten bei ihren Aufgaben und können eine Einstiegsposition für angehende Laboranten sein.