Stellenangebote für Associate

75 Stellenangebote


Stellenangebot
Ort











Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING Bookmark setzen bei: LinkedIn

Associate: Was macht man eigentlich als Associate?

Der Begriff associate kommt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich übersetzt entweder Kollege, Partner oder Gesellschafter. Schon durch die Vielzahl an Bedeutungen wird deutlich, dass dieser Ausdruck auf mehreren Ebenen und in vielfältigem gesellschaftlichen, sowie sprachlichen Kontext genutzt wird. Das associate degree zum Beispiel, beschreibt in der Regel einen amerikanischen community college Abschluss. 

In der deutschen Arbeits- und Wirtschaftswelt nehmen durch Internationalisierung und Globalisierung immer mehr englische Worte, Jobbezeichnungen sowie Anglizismen Einzug. 

Der Begriff des associate in der deutschen Arbeitswelt heutzutage beschreibt einen in der Regel einen Rang, sowie die damit verbundene Erfahrung. Diese Rangbezeichnung wird oft in internationalen Kanzleien und Unternehmensberatungsunternehmen verwendet. 

Schaut man sich heutzutage die Stellenangebote an zum Beispiel hier auf Stellenmarkt.de, kann man mit den ganzen englischen Jobbezeichnungen durcheinander kommen, doch hat man einmal den Dreh raus und Durchblick im Anglizismen-Dschungel, weiß man um den Aufbau eines Unternehmens und der internen Hierarchie samt Kommunikations- und Rechenschaftswege Bescheid. 

Also was kommt auf mich zu wenn ich den Begriff des associate consultant in einer Stellenanzeige lese? Zunächst einmal können wir feststellen, dass das Unternehmen nach einem angelsächsischen Hierarchie System aufgebaut ist, weil es womöglich ursprünglich zum Beispiel aus den USA stammt oder Großbritannien, aber es kann sich auch um ein internationalisiertes global agierendes deutsches Unternehmen handeln. Sie sollten wissen, dass der Begriff associate mit dem deutschen Äquivalent Fachkraft oder Spezialist gleichzusetzen ist, somit befindet sich der associate unterhalb der Manager-Strukturen. In der Regel verfügen associates über eine geringe Berufserfahrung und erhalten den Titel direkt nach Anstellung zum Beispiel nach dem Studium. Erfahrene associates tragen den Zusatz Senior, dies deutet darauf hin, dass hier mindestens vier Jahre Berufserfahrung vorzufinden sind. 

Aber auch den Begriff des senior associates kann man mit deutschen Synonymen veranschaulichen und die zutreffendste Übersetzung wäre der Projektleiter. Somit hat man den associate als Projektmitarbeiter und den erfahrenen associate als Projektleiter, der natürlich der Managementebene Bericht erstattet. 

Auf Stellenmarkt.de finden Sie interessante und spannende Stellenangebote und Jobs für associates zum Beispiel in Frankfurt oder Bonn, aber auch in der Schweiz gibt es eine hohe Nachfrage.