Stellenangebote für Abteilungsleitung

Stellenangebot
...angebot: Im Auftrag unseres Kunden besetzen wir exklusiv zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position Abteilungsleitung Medizincontrolling Krankenhaus der Maximalversorgung - Nordrhein-Westfalen

Job ansehen

Stellenangebot
...angebot: Im Auftrag unseres Kunden besetzen wir exklusiv zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position Abteilungsleitung Finanzen - Rechnungswesen Kreiskrankenhaus Verbund - Bayern -

Job ansehen

Stellenangebot
...stärkung unseres Teams suchen wir für den langfristigen Einsatz in Bremen eineAssistenz (m/w/d) der Abteilungsleitung Ihre Aufgaben:• Organisation des Abteilungssekretariat• Organisation von

Job ansehen

Stellenangebot
Abteilungsleitung Tank-Behälterbau (m/w/d) Waldner ist ein süddeutsches Familienunternehmen und eine weltweit agierende Unternehmensgruppe. Headquarter und zentraler Produktionsstandort unserer

Job ansehen

Stellenangebot
...erhält, ausbaut und betreibt? Dann bieten wir Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Karriere als Abteilungsleitung (m/w/d) IT im Geschäftsbereich Finanzen und IT in unserer Niederlassung in

Job ansehen
Infobox

Stellenangebote Abteilungsleitung - die wichtigsten Fragen

Als Abteilungsleiter/in ist man verantwortlich für einen bestimmten Bereich im Geschäft und ist als Führungskraft verantwortlich für das Personal, den entsprechenden Umsatz der Abteilung, das Warenlager, den Einkauf und Werbemaßnahmen. Je nach Branche fallen auch kaufmännische Aufgaben an, wie Planungen, Statistiken führen oder Terminüberwachung. Als Schnittstelle zur Geschäftsführung ist man verantwortlich für die Erfüllung der Vorgaben und muss darüber regelmäßig Rechenschaft ablegen.

Ein/e Abteilungsleiter/in braucht eine abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Beruf der jeweiligen Branche, oder ein abgeschlossenes Studium in Betriebswirtschaft oder Wirtschaftswesen. Fachwissen wird vorausgesetzt und auch mehrjährige Erfahrung in der Branche und Teamfähigkeit sind wichtige Eckpunkte für diesen Beruf. Hohe Eigeninitiative und Belastbarkeit sollte man ebenso mitbringen wie Führungsqualitäten. Viele Betriebe setzen langjährige, erfahrene Mitarbeiter als Abteilungsleiter/in ein, da diese mit den Betriebsabläufen vertraut sind.

Die Ausbildung zum/r Abteilungsleiter/in findet in einer Weiterbildung statt, welche etwa 16 Monate dauert und 1x in der Woche zu besuchen ist. In dieser Zeit erwirbt man zusätzliche Kenntnisse über Finanzwesen, Betriebslehre, Rechtslehre, EDV und Personalführung. In Österreich kann mit entsprechender Kenntnis und Erfahrung im Beruf, ohne zusätzliche Weiterbildung, eine Stelle als Abteilungsleiter/in angetreten werden. Zu finden sind Abteilungsleiter im Handel, der Industrie und bei Ämtern, in der Logistik, in Büros, Hotels und im Außenhandel.