Stellenangebote für Ausbildungsberuf

Jobs Ausbildungsberuf - Jobangebote Ausbildungsberuf - offene Stellen

Stellenangebot
...t Unbefristet Bewerbungsfrist: 28.02.2023 Über uns 2.500 Mitarbeitende 25 Ämter, 5 Eigenbetriebe 20 Ausbildungsberufe 320 Führungskräfte Unser Angebot Stadteigene Kita-Plätze

Job ansehen

Stellenangebot
...ker (w/m/d)in Fellbach / StuttgartBei diesem Schülerpraktikum zur Berufsorientierung lernen Sie den Ausbildungsberuf Zerspanungsmechaniker in der Praxis kennen. Dabei erhalten Sie erste Einblicke

Job ansehen

Stellenangebot
Drahtlos viel bewegen. Die HBC-radiomatic GmbH bietet in den Osterferien 2023 ein Praktikum für den Ausbildungsberuf Industriekauffrau/-mann an folgenden Tagen an: 13.04.2023 und 14.04.2023 Was

Job ansehen

Stellenangebot
...tieren und herauszufinden, was Dir wirklich liegt. Kaufmännische und technische Praktika in unseren Ausbildungsberufen sind das ganze Jahr über möglich und dauern in der Regel eine Woche. Von

Job ansehen

Stellenangebot
... Wir arbeiten mit Holz. Mit dem Werkstoff, den wir lieben. Und du wirst es auch. Lern deinen Wunsch-Ausbildungsberuf Fachinformatiker (m/w/d) während eines Schnupperpraktikums ganz konkret kennen.

Job ansehen
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de belegt den 1. Platz der JOBBÖRSEN bei HANDELSBLATT und ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2021

Stellenangebote Ausbildungsberuf – die wichtigsten Fragen

Was ist ein Ausbildungsberuf?

Ausbildungsberufe bezeichnen Berufe, die durch ein duales System erlernt werden können.

Was ist ein Azubi oder Auszubildender?

Führer bezeichnete man Azubis, also Auszubildende, als Lehrling, was heute noch branchenabhängig im Sprachgebrauch anzutreffen ist.

Wo ist der Ausbildungsberuf geregelt?

Die staatlichen Anerkennungen eines Ausbildungsberufes unterliegen den Ausbildungsordnungen des Berufsbildungsgesetzes oder der Handwerksordnung. Für einige Berufe gibt es spezielle Gesetze.

So beispielsweise für Gesundheitsberufe (Krankenpflegegesetz, Notfallsanitärgesetz …).

Das Bundesinstitut für Berufsbildung verfügt über ein Verzeichnis der anerkannten Ausbildungsberufe. Bei einer Beamtenlaufbahn bezeichnet man den Abschnitt der Berufsausbildung als Beamtenanwärter. Hierzu gibt es ein Beamtengesetz mit speziellen Ausbildungs- und Prüfungsordnungen.

Welche Ausbildungsberufe werden tendenziell wenig ausgebildet?

Viele Berufe werden nur selten erlernt, teilweise mangels Ausbildungsplätzen, aber auch mangels Interesse, wie beispielsweise

  • Drogist
  • Tankwart
  • Hafenschiffer
  • Aufbereitungsmechaniker
  • Metall- und Glockengießer
  • Revolverdreher

Welche Aufgaben hat die Berufsberatung?

Die Berufsberatung stimmen Kenntnisse, Fähigkeiten und Interessen der Schulabgänger mit den entsprechenden Berufsmöglichkeiten ab. So kann für die Arbeitsuchenden ein passender Karriereweg skizziert und Stellen vermittelt werden.

Welche Ausbildungsberufe haben gute Zukunftsaussichten?

Dazu zählen derzeit sehr gut bezahlte Berufe, wie

Als besonders erfolgreich für Zukunft stuft man derzeit Berufe ein wie

  • Technischer Systemplaner
  • Elektroniker für Betriebstechnik

In der IT Branche sind das

  • Fachinformatiker
  • Mathematisch-technische Softwareentwickler

Im kaufmännischen Bereich

  • Industriekaufleute
  • Kaufleute für E-Commerce

Zukunftsweisend in der chemischen Industrie sind derzeit

  • Chemielaboranten
  • Pharmakanten

sowie im medizinischen Bereich

  • Augenoptiker
  • Hörakustiker

Es gibt im Internet viele Möglichkeiten, durch die Eingabe eigener Interessen und Bedingungen auf infrage kommende Berufsausbildungen verwiesen zu werden.