Aktuelle Jobs und Stellenangebote für CNC Fachkraft - Apr. 2024

23 Jobangebote für CNC Fachkraft

Jobs CNC Fachkraft - offene Stellen

 

 

Stellenangebot
CNC - FACHKRAFT (M/W/D) LANDAU / VOLLZEIT / 2 SCHICHTSYSTEM Ihre Aufgaben Maschinenbedienuung Drehen Bohren Programmierung Ihr Profil Abgeschlossene Ausbildung als CNC - Fachkraft oder ähnliches

Job ansehen

Stellenangebot
Wir suchen ab sofort.... » DER ZUKUNFT DIERICHTIGEN IMPULSE GEBEN.« CNC - Fachkraft / Einrichter (m/w/d) Die Produktion der QSIL Ceramics GmbH benötigt Verstärkung. IHRE AUFGABEN Selbstständiges

Job ansehen

Stellenangebot
Wir suchen für unseren Kunden, einem renommierten Unternehmen aus dem Raum Wörth, einen Fachkraft CNC (m/w/d). Sind Sie unzufrieden mit Ihrem aktuellen Arbeitgeber? Ihre Leistung wird nicht

Job ansehen

Stellenangebot
CNC-Fachkraft (m/w/d) 92507 Nabburg Für unseren Kunden in Nabburg suchen wir ab sofort eine zuverlässige CNC-Fachkraft (m/w/d). Ihre Aufgaben: ► Herstellung von allen CNC-Rundschleifoperationen in

Job ansehen

Stellenangebot
...hneidstoffen wie Diamant und CBN mit neuester Femto-Lasertechnologie Programmieren und Bedienen von CNC-Laserbearbeitungszentren Umsetzung neuer innovativer Produkte Ihr Profil: Abgeschlossene

Job ansehen

Stellenangebot
...nn freuen wir uns über Ihre Bewerbung! Ihr Aufgabenbereich bei uns:Führung und Programmierung eines CNC-gesteuerten Bearbeitungszentrums / CNC-Fräsmaschine / CNC-Doppelgehrungssäge in der

Job ansehen

Stellenangebot
.... (Fast) überall machen WIR! die Welt ein Stückchen besser. Wir suchen Sie als Fachkraft im Bereich CNC für unser Team in Vollzeit, unbefristet, ab sofort oder nach Vereinbarung. CNC-Dreher

Job ansehen

Stellenangebot
...dustrie- oder Zerspanungsmechaniker (m/w/d) oder vergleichbare AusbildungGute Kenntnisse im Bereich CNC-Drehen mit Fanuc-SteuerungTeamfähigkeit, Flexibiliät und BelastbarkeitMehrsprachigkeit

Job ansehen

Stellenangebot
...lung und Inbetriebnahme von Robotersteuerungen (Yaskawa oder Kuka)Erfahrung im Bereich der PLS- und CNC-Programmierung erwünscht (Siemens 840D in Verbindung mit TIA)Idealerweise Erfahrungen in der

Job ansehen

Stellenangebot
...hen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Maschinenbediener / Lagerarbeiter (w/m/d) Ihre Aufgaben CNC-Brennschneiden (Plasma/Autogen) von Einzelteilen und Serien nach vorgegebenen Programmen

Job ansehen

Stellenangebot
...st Du mechanische Grundfertigkeiten wie Drehen, Fräsen, Schleifen und Bohren an konventionellen und CNC-Maschinen kennen. In folgende Bereiche erhältst Du einen Praxis-Einblick:

Job ansehen

Stellenangebot
.... Bereitschaft zum Erwerb dieser pädagogischen Zusatzqualifikation gute fachliche Kenntnisse in der CNC-Bearbeitung (Drehen) Idealerweise Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit Behinderung

Job ansehen

Stellenangebot
...tionaler Oberflächen. In unserem hochmodernen Maschinenpark verfügen wir über verschiedene komplexe CNC-Schleifmaschinen sowie mehrere Anlagen für das Gleit- und Strömungsschleifen. Für unser

Job ansehen
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de belegt den 1. Platz der JOBBÖRSEN bei HANDELSBLATT und ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2023

Aktuelle Stellenangebote und Jobs CNC Fachkraft

Die wichtigsten Fragen

Was macht ein CNC Fachkraft?

Ein CNC Fachkraft ist ein Experte in der CNC-Bearbeitungstechnologie. Als solcher ist er für die präzise Herstellung von Teilen und Komponenten verantwortlich, indem er CNC-Maschinen bedient und Programme einrichtet, um komplexe Formen und Maße zu erreichen. Diese Profis sind für die Qualitätssicherung der gefertigten Teile verantwortlich und gewährleisten höchste Präzision.

Welche Aufgaben hat ein CNC Fachkraft im Detail?

  • Programmierung: Die Erstellung und Anpassung von CNC-Programmen für die Fertigung.
  • Einrichtung: Das richtige Einrichten der Maschinen und Werkzeuge.
  • Materialvorbereitung: Die Auswahl und Bereitstellung von Rohmaterialien.
  • Bearbeitung: Die Bedienung von CNC-Maschinen zur Herstellung von Präzisionsteilen.
  • Qualitätskontrolle: Die Überwachung und Prüfung der gefertigten Teile auf Genauigkeit und Qualität.
  • Wartung: Die Instandhaltung und Pflege der Maschinen.
  • Problembehebung: Das Beheben von technischen Problemen während des Fertigungsprozesses.
  • Dokumentation: Das Führen von Protokollen und Berichten über den Fertigungsprozess.
  • Zusammenarbeit: Die enge Zusammenarbeit mit Ingenieuren und anderen Fachleuten.
  • Sicherheit: Die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften am Arbeitsplatz.

Was macht den Beruf des CNC Fachkraft spannend?

Die Faszination des CNC Fachkraft-Berufs liegt in der Präzision und Genauigkeit, die erforderlich sind, um komplexe Teile herzustellen. Die Genugtuung, wenn ein perfektes Werkstück entsteht, ist unübertroffen. Die fortschreitende Technologie bietet ständig neue Herausforderungen und Chancen zur Weiterentwicklung, was diesen Beruf spannend und zukunftsorientiert macht.

Für wen ist der Beruf des CNC Fachkraft geeignet?

Der Beruf des CNC Fachkraft ist ideal für Technik-Enthusiasten, die eine Leidenschaft für Präzisionsarbeit und Maschinenbau haben. Für Menschen, die handwerklich begabt sind und gerne in einem anspruchsvollen Umfeld arbeiten, bietet dieser Beruf zahlreiche Möglichkeiten zur Entfaltung.

Kann man als Quereinsteiger in den Beruf des CNC Fachkraft wechseln und was muss man tun?

Ein Quereinstieg in den Beruf des CNC Fachkraft ist durchaus möglich. Um erfolgreich zu wechseln, empfiehlt es sich, entsprechende Schulungen und Weiterbildungen zu absolvieren, um das erforderliche Wissen und die Fähigkeiten zu erwerben. Die Bereitschaft zur intensiven Einarbeitung und zum Lernen ist entscheidend, um in diesem Fachgebiet Fuß zu fassen.

Welche Unternehmen suchen CNC Fachkraft?

CNC Fachkräfte werden in verschiedenen Branchen benötigt, um hochpräzise Teile herzustellen. Zu den Branchen, die CNC Fachkräfte nachfragen, gehören:

  • Maschinenbau: Hier werden CNC Fachkräfte für die Herstellung von Maschinenteilen gesucht.
  • Luft- und Raumfahrt: CNC Fachkräfte sind wichtig für die Produktion von Flugzeugkomponenten.
  • Automobilindustrie: Hier sind sie für die Fertigung von Autoteilen unverzichtbar.
  • Medizintechnik: CNC Fachkräfte stellen präzise medizinische Geräte her.
  • Elektronikfertigung: Sie tragen zur Produktion von Elektronikkomponenten bei.

Was verdient man als CNC Fachkraft?

Das Gehalt einer CNC Fachkraft kann je nach Erfahrung und Standort variieren. In Deutschland liegt das durchschnittliche Bruttogehalt zwischen 35.000 und 50.000 Euro pro Jahr. Erfahrene Fachkräfte mit Spezialisierungen können sogar noch mehr verdienen.

Wie kann ich meine Bewerbung für den Job als CNC Fachkraft am besten gestalten?

Die Bewerbung als CNC Fachkraft sollte Ihre technischen Fähigkeiten, Erfahrungen und Qualifikationen hervorheben. Betonen Sie Ihre Präzisionsarbeit, Ihre Kenntnisse in CNC-Programmierung und Maschinenbedienung. Bereiten Sie sich auf technische Fragen vor und seien Sie bereit, Beispiele für Ihre Fertigungserfolge zu präsentieren.

Welche Fragen werden dem CNC Fachkraft beim Jobinterview wahrscheinlich gestellt?

Bei einem Vorstellungsgespräch für die Position eines CNC Fachkraft können folgende Fachfragen gestellt werden:

  • Wie programmieren Sie eine CNC-Maschine?
  • Welche Arten von Werkzeugen sind in der CNC-Bearbeitung gebräuchlich?
  • Wie überwachen Sie die Qualität der gefertigten Teile?
  • Welche Sicherheitsmaßnahmen sind in der CNC-Bearbeitung wichtig?
  • Wie gehen Sie mit technischen Störungen an CNC-Maschinen um?
  • Welche CNC-Steuerungssysteme kennen Sie?
  • Wie planen Sie den Fertigungsprozess für komplexe Teile?
  • Welche Materialien sind in der CNC-Bearbeitung am häufigsten?
  • Wie optimieren Sie die Bearbeitungsgeschwindigkeit?
  • Welche Rolle spielt Präzision in der CNC-Fertigung?

Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg bei diesen Fragen. Schreiben Sie Ihre Antworten auf und üben Sie sie vor dem Interview.

Welche Herausforderungen hat der CNC Fachkraft in der Zukunft?

Die CNC-Bearbeitung steht vor der Herausforderung, mit den technologischen Fortschritten Schritt zu halten. Dies erfordert eine ständige Weiterbildung und Anpassung an neue CNC-Steuerungssysteme und Fertigungstechnologien. Außerdem wird die Nachhaltigkeit in der Fertigung eine immer wichtigere Rolle spielen, was auch für CNC Fachkräfte neue Anforderungen mit sich bringt.

Wie kann man sich als CNC Fachkraft weiterbilden, um diese Herausforderungen zu meistern?

Um den zukünftigen Herausforderungen gerecht zu werden, sollten CNC Fachkräfte in folgenden Bereichen Weiterbildungen in Erwägung ziehen:

  • Weiterbildung in CNC-Programmierung: Vertiefen Sie Ihr Wissen in der Programmierung von CNC-Maschinen.
  • Nachhaltigkeitszertifizierungen: Erwerben Sie Qualifikationen im Bereich nachhaltige Fertigung.
  • Fortgeschrittene CNC-Steuerungssysteme: Halten Sie sich über neue Steuerungstechnologien auf dem Laufenden.

Wie kann man als CNC Fachkraft Karriere machen?

Die Karriereaussichten für CNC Fachkräfte sind vielversprechend. Mögliche Aufstiegspositionen sind:

  • CNC-Teamleiter: Verantwortlich für die Koordination und Führung eines Teams von CNC Fachkräften.
  • CNC-Programmierer: Spezialisiert auf die Programmierung von CNC-Maschinen.
  • CNC-Werkstattleiter: Leitung einer CNC-Werkstatt und Verantwortung für die gesamte Produktion.
  • CNC-Qualitätsmanager: Überwacht die Qualitätssicherung in der CNC-Fertigung.
  • CNC-Ingenieur: Entwicklung neuer CNC-Technologien und Prozesse.

Auf welche Stellenangebote kann man sich als CNC Fachkraft noch bewerben?

Als CNC Fachkraft verfügen Sie über wertvolle Fähigkeiten, die in verschiedenen Berufen gefragt sind. Hier sind zehn alternative Berufe, auf die Sie sich zusätzlich bewerben können:

  • Werkzeugmacher: Ihre CNC-Fertigungskompetenzen sind in der Werkzeugherstellung gefragt.
  • Feinmechaniker: Präzisionsarbeit ist auch hier von entscheidender Bedeutung.
  • Dreher: Ihr Wissen über Maschinenbedienung ist von Vorteil.
  • Metallbauer: Sie können Ihre Erfahrungen in der Metallverarbeitung einbringen.
  • Qualitätskontrolleur: Ihr Auge für Präzision wird in der Qualitätskontrolle geschätzt.
  • CNC-Ausbilder: Teilen Sie Ihr Fachwissen durch Schulung und Ausbildung.
  • Produktionsleiter: Mit Ihrer Erfahrung können Sie die Produktionsabläufe optimieren.
  • CAD-Designer: Nutzen Sie Ihre Kenntnisse für die Konstruktion und Gestaltung von Bauteilen.