Stellenangebote für Administrator

Stellenangebot
System-Administrator (m/w/d) Wir suchen einen aufgeweckten, technikaffinen System-Administrator, der sich gerne neuen Herausforderungen stellt und diese in einem sich stetig veränderndem Umfeld

Job ansehen

Stellenangebot
System Administrator (m/w/d) in Dresden Cognitec Systems GmbH mit Sitz in Dresden entwickelt und vermarktet die bereits vielfach eingesetzte und weltweit führende FaceVACS

Job ansehen

Stellenangebot
Für einen unserer renommierten Kunden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen IT-Administrator. Ihre Aufgaben: - IT Administration der IT Infrastruktur in folgenden Bereichen -

Job ansehen

Stellenangebot
... Aufgabenschwerpunkt liegt in der Planung und Fertigung von kundenspezifischen Sondermaschinen. CAD ADMINISTRATOR (M/W/D) IHR BEITRAG: Eigenverantwortliche Gestaltung: Sicherstellen der

Job ansehen

Stellenangebot
IT-Administrator (m/w/d) – Karlsruhe Unsere Erfolge und unser besonderes Arbeitsklima verdanken wir unseren Mitarbeitern. Durch ihr tägliches Engagement, ihre Kreativität und ihr breitgefächertes

Job ansehen
Infobox

Stellenangebote Administrator - die wichtigsten Fragen

Was macht ein Adminstrator?

Als Administrator/in - oft auch System-Adminstrator - ist man für den Datenverkehr im Unternehmen verantwortlich, für die Software und Hardware, die entsprechende Einschulung des Personals auf neuen Systemen und die Anwendung von Datenbanken und Servern.

Welche Aufgaben hat ein Administrator?

Zusätzlich ist die Sicherung von Daten im Arbeitsbereich enthalten und oft auch die Webseite der Firma. Die Kontrolle und Analyse, sowie Fehlerbehebungen unterliegen ebenfalls dem/r Administrator/in. Die Voraussetzung um als Administrator/in zu arbeiten, ist eine Ausbildung in Informatik. Erst danach kann im Wege eines Selbststudiums die Weiterbildung zum/r Administrator/in erfolgen.

Wie wird man Administrator?

Das Studium dauert je nach Lernintensität etwa 6 Monate und schließt mit einem Zertifikat ab. Die Weiterbildung bieten Industrie und Handelskammer an, aber auch private Bildungsträger. Danach kann in jedem IT-Bereich gearbeitet werden, in dem Webserver verwendet werden oder Webhosting angeboten wird. Auch in Rechenzentren, der öffentlichen Verwaltung oder Firmen mit Webdesign oder Programmierung sind Administratoren gefragte Mitarbeiter. Spezielle Kurse und Weiterbildungen werden für spezifische Programme geboten, oft bieten Firmen auch eigene Schulungen für Firmen interne Programme an.

Wie kann man sich als Adminstrator beruflich weiterentwickeln?

Als Administrator/in kann man auch freiberuflich arbeiten, vorwiegend bieten diese ihre Dienste im Netzwerkbereich oder Webdesign an. Der Begriff Administrator/in darf aufgrund verschiedener Gesetzeslagen nur mit entsprechender Qualifikation verwendet werden, etwa in Stellenanzeigen, obwohl dies keine geschützte Berufsbezeichnung ist.

Was verdient man als Administrator?

Als System-Adminstrator verdient man zwischen 2.700 Euro und 4.000 Euro im Monat.

Da das Gehalt stark abhängig ist von der Spezialisierung, ist es wichtig sich in dem Beruf regelmäßig weiterzubilden. Weitere Faktoren zur Steigerung des Verdienstes sind Unternehmensgröße, Region, Branche und Berufserfahrung.

Adminstratoren haben auch die Möglichkeit Schichten und Wochenenden zu arbeiten und können das Einkommen dadurch zusätzlich verbessern.

Wie findet mal als Administrator eine Job?

Falls Sie weitere Jobs und Stellenangebote suchen und eine weitere Beschreibung der Tätigkeit, können Sie hier auf stellenmarkt.de unter dem Begriff IT-Systemadministrator weitere Informationen erhalten.

Auf Stellenmarkt.de finden Sie eine Vielzahl an Jobs und Stellenangeboten für Administratoren, momentan vor allem in dem Bundesland Bayern.