Aktuelle Jobs und Stellenangebote für Physiotherapeut - Juli 2024

210 Jobangebote für Physiotherapeut

Jobs Physiotherapeut - Jobangebote Physiotherapeut - offene Stellen Physiotherapeut

Stellenangebot
Physiotherapeut*in Berlin with immediate effect Voll- oder Teilzeit Einrichtung: Alexianer St. Hedwig-Krankenhaus Berlin-MitteDie Alexianer St. Hedwig Kliniken Berlin GmbH umfasst zwei

Job ansehen

Stellenangebot
...ür den stationären und ambulanten Bereich der Physio- und Ergotherapie zum nächstmöglichen Zeipunkt Physiotherapeuten (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit Ihre Aufgaben beinhalten u.a.: Erbringung

Job ansehen

Stellenangebot
Zur Verstärkung unseres Teams der Physiotherapeuten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (19,25 h/W) eine/n:Physiotherapeut/-in (m/w/d) Ihre Aufgaben:• Therapieren unserer

Job ansehen

Stellenangebot
...ologische und naturheilkundliche Heilverfahren. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort: Physiotherapeut (m/w/d) Voll- oder Teilzeit (Mo-Fr) Fachliche Voraussetzungen: Abgeschlossene

Job ansehen

Stellenangebot
Wir suchen Physiotherapeuten (m/w/d) in Voll- und Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Unser Therapeuten-Team ist alt und jung, erfahren und innovativ, zielorientiert und auch mal albern. Aber

Job ansehen

Stellenangebot
Wir suchen im Rahmen der Nachfolgebesetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenPhysiotherapeuten (w/m/d) mit orthopädisch/chirurgischem Behandlungsschwerpunktmit einer wöchentlichen Arbeitszeit

Job ansehen

Stellenangebot
...au unserer stationären und ambulanten Physiotherapie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Physiotherapeuten (m/w/d)in Vollzeit (38,5 Std./Wo.) oder Teilzeit. Wir bieten Ihnen einen

Job ansehen

Stellenangebot
... unseres Behandlungsangebotes Verstärkung suchen. Was Sie mitbringen: Abgeschlossene Ausbildung als Physiotherapeut (m/w/d) Wünschenswert: Zusatzausbildung in Manueller Therapie und Lymphdrainage

Job ansehen

Stellenangebot
...burg Für unsere Abteilung Schwefelbad Fallersleben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine*n Physiotherapeut*in (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit Das Schwefelbad Fallersleben ist ein

Job ansehen

Stellenangebot
...er Physiotherapie freut sich auf Ihre Unterstützung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Physiotherapeuten (m/w/d). Darauf können Sie zählen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit

Job ansehen

Stellenangebot
...nisationsgeschick. Unterstützen Sie ab sofort unser Team in der geriatrischen Therapieabteilung als Physiotherapeut (m/w/i) Stellennummer 0029-HS-24 in Teilzeit, am Standort Königstein u. Bad

Job ansehen

Stellenangebot
Physiotherapeut (m/w/d) Ref.Nr. 240501 Wir sind ein modern ausgestattetes, freigemeinnütziges Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung in Trägerschaft einer Stiftung. Unser Haus umfasst 17

Job ansehen

Stellenangebot
... sowie ganzheitlicher Unfallnachsorge. Wir suchen zum 01.10.2024 befristet bis zum 30.09.2025 einen Physiotherapeuten (m/w/d) als geringfügig Beschäftigten (m/w/d) an zwei Abenden pro Woche mit

Job ansehen

Stellenangebot
...lisabethkrankenhaus in Grevenbroich in Vollzeit oder Teilzeit zunächst befristet für 3 Jahre eine/n Physiotherapeuten (m/w/d) Das Rheinland Klinikum Neuss ist zwischen den Metropolen Köln und

Job ansehen

Stellenangebot
...leichbleibender Begeisterung an unserer Aufgabe - weil es um den Menschen geht. IHRE HAUPTAUFGABEN: physiotherapeutische Einzelbehandlungen physikalische Anwendungen Leitung von Präventionsgruppen

Job ansehen

Interessante Beiträge zu Physiotherapeut

Sporttherapeut: Berufsbild, Ausbildung, Gehalt

Sporttherapeut: Berufsbild, Ausbildung, Gehalt

Eine attraktive Karriere mit Zukunft stellt der Beruf des Sporttherapeuten dar, der sich als Profi der gesunden Lebensweise auszeichnet. Gesundheit, Sport, Fitness und Training spielen eine immer wichtiger werdende Rolle in der Gesellschaft, wodurch die Wertigkeit für Berufe im Gesundheitswesen grundsätzlich steigt. Die Sporttherapeutin/der Sporttherapeut genießt ein hohes Ansehen und ist im Bereich Gesundheitsmanagement nicht mehr wegzudenken. Ein vielfältiger Einsatzbereich macht den Beruf sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Therapeuten abwechslungsreich.

mehr
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de belegt den 1. Platz der JOBBÖRSEN bei HANDELSBLATT und ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2024

Stellenangebote Physiotherapeut - die wichtigsten Fragen

Was macht ein Physiotherapeut?

Ein Physiotherapeut ist ein Experte für Bewegung und Körpermechanik. Er ist verantwortlich für die Rehabilitation und Behandlung von Menschen mit Verletzungen, Krankheiten oder körperlichen Behinderungen. Die Arbeit als Physiotherapeut umfasst auch die Prävention von Verletzungen und die Förderung der Gesundheit. Ein Physiotherapeut arbeitet eng mit anderen Gesundheitsfachkräften wie Ärzten, Ergotherapeuten und Krankenschwestern zusammen, um eine umfassende Versorgung der Patienten zu gewährleisten.

Welche Aufgaben hat ein Physiotherapeut?

Die Aufgaben eines Physiotherapeuten sind vielfältig. Sie umfassen die Diagnose, Behandlung und Rehabilitation von Verletzungen, Krankheiten und körperlichen Beeinträchtigungen. Ein Physiotherapeut plant und führt Übungen und Therapien durch, um die körperliche Funktion und Beweglichkeit zu verbessern. Er kann auch manuelle Therapie und Massage anwenden, um Schmerzen zu lindern und Muskelverspannungen zu lösen. Ein weiterer wichtiger Aspekt der Arbeit eines Physiotherapeuten ist die Beratung und Anleitung von Patienten in Bezug auf die Selbstpflege und die Prävention von Verletzungen.

Was macht den Beruf des Physiotherapeuten spannend?

Der Beruf des Physiotherapeuten ist spannend, da er eine direkte positive Auswirkung auf das Leben der Patienten hat. Es ist eine sehr erfüllende Arbeit, wenn man sieht, wie sich die Gesundheit und das Wohlbefinden der Patienten durch die eigene Arbeit verbessern. Ein weiterer Faktor, der den Beruf des Physiotherapeuten spannend macht, ist die ständige Weiterentwicklung und Fortschritte in der medizinischen Technologie und Behandlungsmethoden, die eine höhere Genesungsrate und bessere Ergebnisse für die Patienten ermöglichen.

Für wen ist der Beruf des Physiotherapeuten geeignet?

Der Beruf des Physiotherapeuten ist für Menschen geeignet, die ein starkes Interesse an Gesundheit, Körpermechanik und Rehabilitation haben. Ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen, eine positive Einstellung und die Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit anderen Gesundheitsfachkräften sind ebenfalls wichtige Eigenschaften für diesen Beruf. Die Arbeit erfordert auch Geduld, Ausdauer und physische Belastbarkeit.

Kann man als Quereinsteiger in den Beruf des Physiotherapeuten wechseln und was muss man tun?

Ein Quereinstieg in den Beruf des Physiotherapeuten ist möglich, er erfordert jedoch eine spezifische Ausbildung und Qualifikationen. Ein Quereinsteiger muss eine dreijährige Ausbildung zum Physiotherapeuten absolvieren, um als Physiotherapeut arbeiten zu können. Diese Ausbildung umfasst sowohl theoretische als auch praktische Elemente und beinhaltet auch klinische Erfahrungen. Es ist auch möglich, einen Studiengang in Physiotherapie zu absolvieren, der jedoch in der Regel länger dauert. Quereinsteiger sollten auch darüber nachdenken, eine Weiterbildung in einem spezialisierten Bereich der Physiotherapie zu absolvieren, um ihre Beschäftigungsaussichten zu verbessern.

Welche Unternehmen suchen Physiotherapeuten?

Physiotherapeuten können in verschiedenen Branchen und Einrichtungen beschäftigt sein. Hier sind einige der Branchen, die Stellenangebote für Physiotherapeuten bieten:

  • Krankenhäuser: In Krankenhäusern ist der Physiotherapeut für die Rehabilitation von Patienten nach Unfällen, Operationen oder schweren Krankheiten zuständig. Er entwickelt individuelle Therapiepläne und unterstützt Patienten dabei, ihre körperlichen Fähigkeiten wiederherzustellen oder zu verbessern.
  • Rehabilitationseinrichtungen: In Rehabilitationseinrichtungen arbeitet der Physiotherapeut mit Patienten, die eine längere Rehabilitation benötigen, um ihre körperlichen Fähigkeiten wiederzuerlangen. Er erstellt individuelle Therapiepläne und arbeitet eng mit anderen Therapeuten und Ärzten zusammen.
  • Sportvereine und -teams: In Sportvereinen und -teams kümmert sich der Physiotherapeut um die Prävention und Behandlung von Sportverletzungen. Er unterstützt Sportler bei der Verbesserung ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit und arbeitet eng mit Trainern und Ärzten zusammen.
  • Altenpflegeheime: In Altenpflegeheimen arbeitet der Physiotherapeut mit älteren Menschen, um ihre körperliche Fitness und Mobilität zu erhalten oder zu verbessern. Er erstellt individuelle Therapiepläne, um Muskelkraft, Gleichgewicht und Beweglichkeit zu verbessern und die Sturzgefahr zu reduzieren.
  • Praxen für Physiotherapie: In Praxen für Physiotherapie bietet der Physiotherapeut individuelle Therapiepläne für Patienten an, die eine Behandlung benötigen. Dies können Menschen mit Verletzungen, chronischen Schmerzen oder neurologischen Erkrankungen sein.
  • Fitnessstudios und Wellnesszentren: In Fitnessstudios und Wellnesszentren unterstützt der Physiotherapeut Menschen bei der Verbesserung ihrer körperlichen Fitness. Er erstellt individuelle Trainingspläne, um Muskelkraft und Ausdauer zu verbessern, und hilft bei der Behandlung von Verletzungen.

Was verdient man als Physiotherapeut?

Das Gehalt eines Physiotherapeuten hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. Erfahrung, Arbeitgeber und Region. Laut Statistik verdient ein durchschnittlicher Physiotherapeut in Deutschland zwischen 2.500 und 3.500 Euro brutto im Monat. In Krankenhäusern und anderen öffentlichen Einrichtungen kann das Gehalt etwas höher sein, während in privaten Einrichtungen das Gehalt in der Regel niedriger ist. Physiotherapeuten mit langjähriger Erfahrung und spezialisierten Kenntnissen können in der Regel höhere Gehälter verdienen.

Wie kann ich meine Bewerbung für den Job als Physiotherapeut am besten gestalten?

Eine gute Bewerbung für eine Stelle als Physiotherapeut sollte einen klaren Fokus auf die individuellen Fähigkeiten und Erfahrungen des Bewerbers haben. Hier sind einige Tipps zur Gestaltung einer erfolgreichen Bewerbung:

  • Heben Sie Ihre Ausbildung, Zertifizierungen und beruflichen Erfahrungen hervor, die für die Stelle relevant sind.
    Beschreiben Sie Ihre Fähigkeit, gut mit anderen Gesundheitsfachkräften zusammenzuarbeiten.
  • Betonen Sie Ihre Fähigkeit, komplexe medizinische Informationen verständlich zu kommunizieren und Patienten in ihrer Genesung zu unterstützen.
  • Erklären Sie, wie Sie in der Vergangenheit mit schwierigen Situationen umgegangen sind und wie Sie diese Erfahrungen auf die Stelle anwenden können.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Bewerbung fehlerfrei ist und eine klare Struktur aufweist. Vermeiden Sie unnötige Fachbegriffe und schreiben Sie klar und präzise.


Welche Fragen werden dem Physiotherapeuten beim Jobinterview wahrscheinlich gestellt?

Hier sind zehn mögliche Fachfragen, die einem Physiotherapeuten bei einem Jobinterview gestellt werden könnten:

  • Wie gehen Sie mit Patienten um, die möglicherweise Angst vor bestimmten Behandlungen haben?
  • Welche Erfahrungen haben Sie mit der Behandlung von Patienten mit verschiedenen körperlichen Einschränkungen?
  • Wie würden Sie einen Therapieplan für einen Patienten mit chronischen Schmerzen erstellen?
  • Wie würden Sie die Fortschritte eines Patienten während der Therapie verfolgen und bewerten?
  • Wie würden Sie Patienten über die Bedeutung von Prävention und Selbstpflege informieren?
  • Wie würden Sie eine Gruppentherapiesitzung leiten?
  • Wie würden Sie eine manuelle Therapie bei einem Patienten durchführen?
  • Wie würden Sie einen Patienten motivieren, an seiner Genesung zu arbeiten?
  • Wie würden Sie einen Konflikt mit einem anderen Gesundheitsfachkraft lösen?
  • Wie würden Sie sicherstellen, dass Sie immer auf dem neuesten Stand der medizinischen Forschung und Technologie sind?


Bevor man zu einem Jobinterview geht, ist es wichtig, sich Zeit zu nehmen, um sich auf mögliche Fragen vorzubereiten und eigene Antworten zu formulieren. Es ist auch eine gute Idee, Antworten mit einem Freund oder Kollegen zu üben, um das Selbstvertrauen und die Sicherheit während des Interviews zu erhöhen.

Welche Herausforderungen hat der Physiotherapeut in der Zukunft?

Die Zukunft des Berufs des Physiotherapeuten bringt einige Herausforderungen mit sich. Eine der größten Herausforderungen ist die demografische Entwicklung. Mit einer alternden Bevölkerung wird die Nachfrage nach Physiotherapie voraussichtlich steigen. Eine weitere Herausforderung ist die Integration von Technologie in die Praxis der Physiotherapie. Es wird erwartet, dass neue Technologien wie Virtual Reality und Wearables eine immer größere Rolle bei der Behandlung von Patienten spielen werden. Schließlich wird die zunehmende Bedeutung von Prävention und Selbstpflege auch eine Herausforderung darstellen, da Physiotherapeuten sich mehr auf die Beratung und Anleitung von Patienten konzentrieren müssen.

Wie kann man sich als Physiotherapeut weiterbilden, um diese Herausforderungen zu meistern?

Um mit den Herausforderungen der Zukunft umzugehen, ist es wichtig, sich als Physiotherapeut kontinuierlich weiterzubilden. Hier sind drei wichtige Weiterbildungsmaßnahmen:

  • Spezialisierung in einem bestimmten Bereich der Physiotherapie wie Sportphysiotherapie oder Schmerztherapie.
  • Fortbildung in der Anwendung von neuen Technologien in der Physiotherapie wie Virtual Reality oder Wearables.
  • Erwerb von Management- und Leadership-Fähigkeiten, um die Führung und Verwaltung von Physiotherapie-Praxen oder -Abteilungen zu übernehmen.
  • Eine Spezialisierung in einem bestimmten Bereich der Physiotherapie kann dazu beitragen, die Beschäftigungsaussichten zu verbessern und das Fachwissen zu vertiefen.
  • Fortbildungen in der Anwendung von neuen Technologien können dazu beitragen, den Patienten eine höhere Genesungsrate und bessere Ergebnisse zu bieten.

Wie kann man als Physiotherapeut Karriere machen?

Als Physiotherapeut gibt es verschiedene Möglichkeiten, Karriere zu machen. Hier sind fünf Aufstiegspositionen:

  • Leiter einer Physiotherapie-Praxis oder Abteilung
  • Ausbilder oder Dozent in einer Ausbildungsstätte für Physiotherapie
  • Fachberater für medizinische Geräte und Technologie
  • Forscher und Wissenschaftler in der Physiotherapie-Branche
  • Spezialist oder Experte in einem bestimmten Bereich der Physiotherapie wie Sportphysiotherapie oder Schmerztherapie.

Alle diese Aufstiegspositionen erfordern in der Regel zusätzliche Ausbildungen, Fortbildungen oder Studienabschlüsse. Eine Leitungsfunktion in einer Praxis oder Abteilung erfordert beispielsweise Management- und Führungskompetenzen, während eine Tätigkeit als Forscher und Wissenschaftler in der Physiotherapie-Branche eine Promotion oder eine ähnliche Qualifikation erfordern kann.

Auf welche Stellenangebote kann man sich als Physiotherapeut noch bewerben?

Als Physiotherapeut stehen einem viele Berufe offen, auf die man sich bei entsprechender Qualifikation bewerben kann. Hier sind einige Beispiele:

  • Ergotherapeut: Als Ergotherapeut arbeitet man ebenfalls im Gesundheitswesen und unterstützt Menschen dabei, ihre alltäglichen Fähigkeiten wiederzuerlangen oder zu verbessern. Hier kann man als Physiotherapeut von seinen Kenntnissen in Anatomie und Physiologie profitieren.
  • Sporttrainer: Als Sporttrainer betreut man oft Athleten und hilft ihnen dabei, ihre körperliche Fitness und Leistungsfähigkeit zu verbessern. Als Physiotherapeut verfügt man über ein breites Wissen über den menschlichen Körper und kann wertvolle Tipps geben.
  • Rehabilitationstrainer: In der Rehabilitation arbeitet man oft mit Menschen, die sich von Verletzungen oder Operationen erholen. Hier kann man als Physiotherapeut seine Kenntnisse in der Rehabilitation und Bewegungstherapie einbringen.
  • Pflegekraft: Als Pflegekraft arbeitet man in verschiedenen Einrichtungen wie Krankenhäusern, Pflegeheimen oder Hospizen. Hier kann man als Physiotherapeut seine Fähigkeiten nutzen, um den Patienten bei der körperlichen Rehabilitation zu helfen.
  • Fitnesstrainer: Als Fitnesstrainer arbeitet man in Fitnessstudios und Wellnesszentren und betreut Kunden, die ihre Fitness und Gesundheit verbessern möchten. Hier kann man als Physiotherapeut wertvolle Kenntnisse über die menschliche Anatomie und Bewegung einbringen.
  • Gesundheitsberater: Als Gesundheitsberater unterstützt man Menschen dabei, ihre Gesundheit zu verbessern und Krankheiten vorzubeugen. Als Physiotherapeut verfügt man über ein tiefes Verständnis für den menschlichen Körper und kann wertvolle Ratschläge geben.
  • Lehrer für Physiotherapie: Als Lehrer für Physiotherapie gibt man sein Wissen und seine Erfahrung an die nächste Generation von Physiotherapeuten weiter. Hier kann man als erfahrener Physiotherapeut einen wertvollen Beitrag leisten und das Berufsfeld mitgestalten.

Diese Berufe bieten Physiotherapeuten viele Möglichkeiten, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse einzubringen und sich beruflich weiterzuentwickeln.