Aktuelle Jobs und Stellenangebote für Servicekraft - Feb. 2024

113 Jobangebote für Servicekraft

Jobs Servicekraft - offene Stellen Servicekraft - Jobangebote

Stellenangebot
Servicekraft (m/w/d) Voll- oder Teilzeit, Tagdienst Wir wünschen uns Kolleg:innen, die: leidenschaftliche Gastgeber:innen sind selbständig und strukturiert arbeiten Das zeichnet dich aus: deine

Job ansehen

Stellenangebot
...schäftigung nach bedarf (520€-Basis) ODER IN TEILZEIT Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Servicekraft (m/w/d) im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung nach Bedarf (520€ -

Job ansehen

Stellenangebot
Zum 01.10.2023 suchen wir eine Servicekraft (450€) (m/w/d) für unser Café Marie in Boizenburg Das Café Marie und die dazugehörige Chocolaterie sindim ehemaligen Ratskeller in Boizenburg zuhause.

Job ansehen

Stellenangebot
...kleidung. Zur Verstärkung unseres Teams in unserem Betriebsrestaurant suchen wir baldmöglichst eine Servicekraft (GN) - Frühstück und Buffet Headquarter Bodelshausen Deine Aufgaben

Job ansehen

Stellenangebot
Servicekraft für die Kantine (m/w/d)OldenburgBerufserfahrungTeilzeitAls erfolgreicher Fachgroßhandel mit Sortimentsschwerpunkten in den Bereichen Elektro-Installationen, Haus- und Lichttechnik sowie

Job ansehen

Stellenangebot
... Quartier seit 2013 teilnimmt. Verstärken Sie unser Team in der K&S Seniorenresidenz Erfurt als Servicekraft in der Hauswirtschaft (m/w/d) als Minijob. Freuen Sie sich über einen Stundenlohn

Job ansehen

Stellenangebot
Warum Sie als... SERVICEKRAFT (M/W/D) KÜCHE ... in der Dr. Becker Kiliani-Klinik in Bad Windsheim mit 290 Betten für neurologische und orthopädische Rehabilitation arbeiten sollten! * Abwechslung

Job ansehen

Stellenangebot
...terstützen Sie zum nächstmöglichen Termin die Servicegesellschaft der Hochtaunus-Kliniken gGmbH als Servicekraft (m/w/i) Cafeteria Stellennummer 0004-HS-24 in Voll-/Teilzeit am Standort Bad

Job ansehen

Stellenangebot
... fallen die Patient*innen-/Bewohne*innenverpflegung und der Patient*innenservice.Wir suchen Sie als Servicekraft (m/w/d/x) zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere KMG Klinik Silbermühle in

Job ansehen

Stellenangebot
Wir suchen eineServicekraft (w/m/d)am Standort Donaueschingen ... für Servicetätigkeiten "rund um das Patientenbett", vorerst befristet. Sie bringen mit Hohe Flexibilität Bereitschaft zu

Job ansehen

Stellenangebot
...eams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (bis max. 130 Std. im Monat möglich) eine Servicekraft / Küchenhilfe für die Stationsküchen (m/w/d) Dein Aufgabenbereich Zu deinen

Job ansehen

Stellenangebot
...mit Catering.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Mitarbeiter (m/w/d) als Reinigungs- und Servicekraft. Stellenanteil: 25 Std./WocheZunächst befristet auf ein Jahr mit Option auf

Job ansehen

Stellenangebot
...Auftreten auch in schwierigen Situationen und Spaß an der Arbeit mit Menschen Das erwartet dich als Servicekraft und Ordnungsdienstmitarbeiter (m/w/d): tarifgerechte Bezahlung Kosten für

Job ansehen

Stellenangebot
PositionMit `Sicherheit´ in die Zukunft - Ausbildung zur Fach-/Servicekraft für Schutz und Sicherheit (m/w/d)Unser UnternehmenMit über 5.500 Kolleginnen und Kollegen gehört die VSU-Gruppe zu den

Job ansehen

Stellenangebot
Patientennahe Tätigkeit auf den Stationen Mahlzeitenbestellungen der Patienten abfragen und aufnehmen Vorbereiten und Servieren fertig angerichteter Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) Kaf

Job ansehen
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de belegt den 1. Platz der JOBBÖRSEN bei HANDELSBLATT und ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2023

Stellenangebote Servicekraft - die wichtigsten Fragen

Was macht eine Servicekraft?

Als Servicekraft ist man für die Betreuung von Gästen in der Gastronomie und Eventbranche verantwortlich. Hierbei gehört das Servieren von Speisen und Getränken, die Aufnahme von Bestellungen, die Beratung der Gäste sowie das Kassieren und Abrechnen zu den Aufgaben. Eine Servicekraft sorgt für eine freundliche und serviceorientierte Atmosphäre und trägt maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens bei.

Welche Aufgaben hat eine Servicekraft?

Eine Servicekraft trägt die Verantwortung für die Gästebetreuung und gewährleistet einen reibungslosen Betriebsablauf, sei es in Restaurants, Cafés oder bei Veranstaltungen. Zu den Hauptaufgaben zählen das Servieren von Speisen und Getränken, das Entgegennehmen von Bestellungen, die Gästebetreuung, sowie das Kassieren und Abrechnen. Darüber hinaus obliegt ihnen die Aufgabe des Eindeckens und Vorbereitens der Tische. Mit dem Ziel, eine angenehme und kundenzentrierte Atmosphäre zu schaffen, fungiert die Servicekraft gleichzeitig als Ansprechpartner für die Gäste.

Was macht den Beruf der Servicekraft spannend?

Der Beruf der Servicekraft ist spannend, da er täglich neue Gäste und aufregende Herausforderungen bereithält. In dieser Rolle hat man die wunderbare Chance, Menschen aus verschiedenen Kulturen kennenzulernen und in einem lebhaften, abwechslungsreichen Umfeld zu arbeiten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, durch einen herausragenden Service maßgeblich dazu beizutragen, dass Gäste sich rundum wohl fühlen und mit Freude immer wiederkehren. Diese einzigartige Mischung aus Begegnungen, Vielfalt und der Möglichkeit, anderen eine unvergessliche Erfahrung zu bieten, macht den Beruf der Servicekraft zu einer faszinierenden und erfüllenden Wahl.

Für wen ist der Beruf der Servicekraft geeignet?

Der Beruf der Servicekraft ist für Personen geeignet, die gerne mit Menschen arbeiten und eine hohe Serviceorientierung haben. Wichtig sind eine freundliche Persönlichkeit, gute Umgangsformen und ein gepflegtes Erscheinungsbild. Auch körperliche Belastbarkeit und die Fähigkeit, auch in stressigen Situationen freundlich und ruhig zu bleiben, sind wichtige Voraussetzungen.

Kann man als Quereinsteigerin in den Beruf der Servicekraft wechseln und was muss man tun?

Als Quereinsteigerin kann man durchaus in den Beruf der Servicekraft einsteigen. Wichtig ist hierbei, dass man über eine hohe Lernbereitschaft verfügt und sich schnell in neue Aufgabenbereiche einarbeiten kann. Es empfiehlt sich, zunächst eine Ausbildung oder einen Kurs im Bereich Gastronomie oder Service zu absolvieren, um die grundlegenden Fähigkeiten zu erlernen. Außerdem sollte man sich darüber im Klaren sein, dass der Beruf körperlich anstrengend sein kann und man oft unter Zeitdruck arbeiten muss. Es ist wichtig, auch in stressigen Situationen freundlich und serviceorientiert zu bleiben, um die Gäste zufrieden zu stellen.

Welche Unternehmen suchen Servicekräfte?

Als Servicekraft kann man in vielen verschiedenen Branchen tätig werden. Im Folgenden sind 15 Branchen aufgeführt, die Servicekräfte suchen und die Tätigkeiten dort beschrieben.

  • Gastronomie: Servicekräfte in der Gastronomie sind für die Betreuung der Gäste in Restaurants, Cafés oder Bars zuständig. Sie nehmen Bestellungen auf, servieren Speisen und Getränke und sorgen für eine angenehme Atmosphäre.

  • Hotellerie: In der Hotellerie sind Servicekräfte für die Betreuung der Gäste im Hotel zuständig. Sie übernehmen Aufgaben wie den Check-in, das Servieren von Speisen und Getränken im Restaurant oder das Aufräumen der Zimmer.

  • Eventbranche: Servicekräfte in der Eventbranche sind für die Betreuung der Gäste bei Veranstaltungen wie Messen, Konzerten oder Hochzeiten zuständig. Sie sorgen für einen reibungslosen Ablauf und ein positives Erlebnis für die Gäste.

  • Einzelhandel: In Geschäften des Einzelhandels übernehmen Servicekräfte Aufgaben wie die Kundenbetreuung, das Kassieren oder das Auffüllen von Waren.

  • Fitnessstudios: Servicekräfte in Fitnessstudios sorgen für eine angenehme Atmosphäre und sind Ansprechpartner für die Kunden. Sie unterstützen bei Fragen zur Nutzung der Geräte oder organisieren Kurse.

  • Reisebranche: Servicekräfte in der Reisebranche sind für die Betreuung der Gäste auf Reisen zuständig. Sie organisieren Ausflüge, sorgen für einen reibungslosen Ablauf und sind Ansprechpartner für Fragen und Probleme.

  • Kliniken und Krankenhäuser: In Kliniken und Krankenhäusern übernehmen Servicekräfte Aufgaben wie das Servieren von Mahlzeiten, das Reinigen von Zimmern oder das Transportieren von Patienten.

  • Verkehrsbetriebe: In Bussen, Bahnen oder auf Flughäfen sind Servicekräfte für die Betreuung der Fahrgäste zuständig. Sie helfen bei Fragen zur Nutzung des öffentlichen Verkehrs oder organisieren den Gepäcktransport.

  • Museen und Ausstellungen: Servicekräfte in Museen und Ausstellungen sind für die Betreuung der Besucher zuständig. Sie sorgen für einen reibungslosen Ablauf und sind Ansprechpartner für Fragen zur Ausstellung.

  • Freizeitparks: Servicekräfte in Freizeitparks betreuen die Gäste und organisieren den Ablauf der Attraktionen. Sie sorgen für eine angenehme Atmosphäre und sind Ansprechpartner für Fragen und Probleme.

  • Theater und Opernhäuser: In Theater und Opernhäusern übernehmen Servicekräfte Aufgaben wie das Platzieren der Gäste, das Servieren von Getränken in den Pausen oder das Reinigen der Räumlichkeiten.

  • Seniorenheime: In Seniorenheimen übernehmen Servicekräfte Aufgaben wie das Servieren von Mahlzeiten oder das Betreuen der Bewohner bei Ausflügen.

  • Bibliotheken: Servicekräfte in Bibliotheken unterstützen bei Fragen zur Nutzung der Bücher und sind Ansprechpartner für organisatorische Fragen wie beispielsweise Öffnungszeiten oder Verlängerungen von Leihfristen.

  • Kreuzfahrtbranche: Servicekräfte auf Kreuzfahrtschiffen sorgen für das Wohl der Gäste an Bord. Sie übernehmen Aufgaben wie das Servieren von Mahlzeiten, die Betreuung der Gäste bei Ausflügen oder die Organisation von Events an Bord.

  • Schulen und Universitäten: In Schulen und Universitäten übernehmen Servicekräfte Aufgaben wie das Servieren von Mahlzeiten in der Mensa, das Reinigen von Räumlichkeiten oder das Betreuen von Schülern bei Ausflügen.

In all diesen Branchen sind Servicekräfte gefragt, die über eine hohe Serviceorientierung und Kundenfreundlichkeit verfügen. Sie sind Ansprechpartner für Fragen und Probleme und sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Was verdient man als Servicekraft?

Das Gehalt als Servicekraft variiert je nach Erfahrung, Verantwortungsbereich und Arbeitsort. In der Regel verdient man als Servicekraft zwischen 1.500 und 2.500 Euro brutto im Monat. Durch Trinkgelder kann das Gehalt jedoch auch höher ausfallen. Besonders in der gehobenen Gastronomie oder in der Hotellerie kann das Gehalt entsprechend höher ausfallen.

Wie kann ich meine Bewerbung für den Job als Servicekraft am besten gestalten?

Um eine erfolgreiche Bewerbung als Servicekraft zu erstellen, sollte man darauf achten, eine klare und übersichtliche Struktur zu wählen. Es ist wichtig, die eigene Motivation und Eignung für den Beruf hervorzuheben und Beispiele für bereits erworbene Fähigkeiten anzugeben. Auch relevante Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Gastronomie oder Service sollten erwähnt werden. Ein aussagekräftiges Anschreiben sowie ein übersichtlicher Lebenslauf sind hierbei entscheidend.

Welche Fragen werden der Servicekraft beim Jobinterview wahrscheinlich gestellt?

Beispiele für Fachfragen beim Jobinterview als Servicekraft könnten sein:

  • Welche Erfahrungen haben Sie im Bereich Gastronomie oder Service?
  • Wie gehen Sie mit schwierigen Gästen um?
  • Wie organisieren Sie Ihre Arbeit, um auch in stressigen Situationen einen hervorragenden Service zu bieten?
  • Wie stellen Sie sicher, dass alle Gäste zufrieden sind?
  • Wie gehen Sie mit Beschwerden von Gästen um?
  • Wie würden Sie auf Sonderwünsche von Gästen reagieren?
  • Wie arbeiten Sie im Team zusammen?
  • Wie gehen Sie mit Zeitdruck um?
  • Wie sehen Ihre Stärken und Schwächen im Bereich Service aus?
  • Was macht für Sie einen hervorragenden Service aus?


Hinweis: Vor einer Bewerbung sollte man sich eigene Antworten auf diese Fragen überlegen und diese trainieren, um im Jobinterview gut vorbereitet zu sein.

Welche Herausforderungen hat die Servicekraft in der Zukunft?

Die Zukunft der Servicekraft wird durch die Digitalisierung und Automatisierung geprägt sein. Hierbei wird es wichtig sein, sich auf neue Technologien einzustellen und digitale Lösungen im Arbeitsalltag zu nutzen. Außerdem wird die Nachhaltigkeit eine immer wichtigere Rolle spielen, weshalb es wichtig sein wird, auch in diesem Bereich gut informiert und geschult zu sein. Eine weitere Herausforderung wird die steigende Anforderung an die Servicequalität sein, weshalb eine kontinuierliche Weiterbildung und Verbesserung der eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen notwendig sein wird.

Wie kann man sich als Servicekraft weiterbilden, um diese Herausforderungen zu meistern?

Um sich als Servicekraft weiterzubilden und für die zukünftigen Herausforderungen gewappnet zu sein, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Hierzu zählen zum Beispiel:

  • Seminare und Workshops: Es gibt eine Vielzahl von Seminaren und Workshops im Bereich Service, die speziell auf die Bedürfnisse von Servicekräften zugeschnitten sind.
  • Schulungen zu neuen Technologien: Um auf dem neuesten Stand der Technologie zu bleiben, kann es sinnvoll sein, Schulungen zu neuen Technologien wie beispielsweise Bestell-Apps oder Kassensystemen zu besuchen.
  • Sprachkurse: Da viele Gäste aus verschiedenen Ländern kommen, kann es hilfreich sein, Sprachkurse zu besuchen, um sich besser mit den Gästen verständigen zu können.
  • Nachhaltigkeitsschulungen: Um im Bereich Nachhaltigkeit fit zu bleiben, gibt es spezielle Schulungen und Zertifikate, die vermitteln, wie man in der Gastronomie und im Servicebereich nachhaltig handelt.
  • Aufstiegsqualifikationen: Um in höhere Positionen aufzusteigen, kann es sinnvoll sein, zusätzliche Qualifikationen wie beispielsweise eine Weiterbildung zum Restaurantleiter zu absolvieren.

Wie kann man als Servicekraft Karriere machen?

Als Servicekraft gibt es verschiedene Aufstiegspositionen, auf die man sich bewerben kann. Hierzu zählen beispielsweise:

  • Chef de Rang: In dieser Position ist man verantwortlich für die Koordination des Serviceablaufs und die Betreuung der Gäste.

  • Restaurantleiter: Als Restaurantleiter ist man verantwortlich für die Organisation des gesamten Restaurantbetriebs, die Mitarbeiterführung sowie die Planung und Umsetzung von Marketingstrategien.

  • Eventmanager: Als Eventmanager ist man zuständig für die Organisation und Durchführung von Events und Veranstaltungen.

  • Hoteldirektor: In dieser Position hat man die Verantwortung für das gesamte Hotel und die Mitarbeiterführung.

  • Gastronomischer Leiter: Als gastronomischer Leiter ist man verantwortlich für die gesamte Gastronomieabteilung eines Unternehmens.

Auf welche Stellenangebote kann man sich als Servicekraft noch bewerben?

Als Servicekraft gibt es viele Berufe, auf die man sich bewerben kann, da viele Unternehmen Servicekräfte suchen. Hierzu zählen beispielsweise:

  • Barkeeper/in: In diesem Beruf ist man für die Zubereitung von Cocktails und anderen Getränken zuständig.

  • Hotel- oder Restaurantfachkraft: Als Hotel- oder Restaurantfachkraft ist man für die Gästebetreuung und den Service zuständig.

  • Kellner/in: Als Kellner/in ist man für das Servieren von Speisen und Getränken zuständig.

  • Empfangsmitarbeiter/in: In dieser Position ist man für den Empfang von Gästen zuständig und übernimmt organisatorische Aufgaben.

  • Verkäufer/in im Einzelhandel: Als Verkäufer/in im Einzelhandel ist man für den Verkauf von Waren zuständig und berät die Kunden.

  • Flugbegleiter/in: In diesem Beruf betreut man die Passagiere an Bord eines Flugzeugs und sorgt für deren Sicherheit.

  • Touristikfachkraft: Als Touristikfachkraft ist man für die Organisation und Durchführung von Reisen zuständig.

  • Veranstaltungskaufmann/-frau: In dieser Position ist man für die Planung und Organisation von Veranstaltungen zuständig.

  • Freizeitparkmitarbeiter/in: Als Freizeitparkmitarbeiter/in ist man für die Betreuung der Gäste in einem Freizeitpark zuständig und übernimmt organisatorische Aufgaben.

  • Callcenter-Agent/in: Als Callcenter-Agent/in nimmt man Anrufe von Kunden entgegen und berät diese bei Fragen oder Problemen.

    In allen diesen Berufen ist eine hohe Serviceorientierung und Kundenfreundlichkeit gefragt, weshalb sich Servicekräfte in diesen Bereichen gut einbringen können. Zudem sind auch hier oft Kenntnisse im Bereich Gastronomie oder Service von Vorteil.