Stellenangebote für Arzt

820 Stellenangebote


Stellenangebot
Ort











Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING Bookmark setzen bei: LinkedIn

Arzt: Was genau macht man in diesem Beruf?

Die Gesundheit des Menschen steht für alle Ärzte im Mittelpunkt des Interesses. Der Beruf stellt hohe Anforderungen, auf welche angehende Ärzte im Laufe eines rund 13 Semester umfassenden Medizinstudiums vorbereitet werden.

Alle Universitäten und Hochschulen treffen eine Vorauswahl durch Zulassungsbeschränkungen wie den Numerus clausus und eigene Aufnahmetests. Mehrere Wartesemester bis zum Studienbeginn sind die Regel. Das Studium selbst teilt sich in den vorklinischen Teil, den klinischen Teil, ein viermonatiges Praktikum und das praktische Jahr in den letzten beiden Semestern. Abweichungen von diesem Ablauf gibt es lediglich in vereinzelten Modell- und Reformstudiengängen.

Die erste Stelle tritt der Medizinernachwuchs üblicherweise als Assistenzarzt in einem Krankenhaus an. Bereitschaftsdienst und Nachtschichten bestimmen hier zunächst den Berufsalltag, zudem führt das berufliche Fortkommen nur über absolute Zuverlässigkeit und überdurchschnittlich hohe Einsatzbereitschaft. Mehrere Faktoren beeinflussen die weiteren beruflichen Perspektiven.


Die Fülle an Stellenangeboten macht es deutlich: In etlichen Bereichen ist heute bereits der oft zitierte Ärztemangel deutlich spürbar, unter anderem in ländlichen Regionen, wo es an niedergelassenen Allgemeinmedizinern („Facharzt für Allgemeinmedizin“) fehlt. Stellenangebote für Nachwuchskräfte und leitende Positionen werden von Kliniken, Krankenhäusern, Rehabilitationszentren und medizinischen Labors ausgeschrieben. Auch Ärztekammern, Krankenversicherungen und Gesundheitsämter stellen Mediziner ein, die entsprechende Weiterbildungen und Schulungen erfolgreich absolviert haben. In Deutschland besteht flächendeckend ein hoher Bedarf an medizinischem Nachwuchs. In allen Großstädten und Ballungszentren stehen die Aussichten auf eine erfolgreiche berufliche Laufbahn gut.

Nach der Facharzt-Ausbildung finden Ärztinnen und Ärzte Beschäftigung in Kliniken und Praxen.