Teamassistenz: Was macht man da eigentlich?

Teamassistenz: Was macht man da eigentlich?

Die Teamassistenz soll den Vorgesetzten bzw. den Abteilungsleiter und dessen Team unterstützen und bei der Ausführung des Tagesgeschäfts helfen. Zu den Aufgaben gehört grundsätzlich eigenständige und eigenverantwortliche Ausführung des Bürowesens. Die Tätigkeit, welche üblicherweise im Sekretariat ausgeübt wird, gehört zum Job der Assistenz.

Welche Aufgaben hat eine Teamassistenz?

Teamassistenz-Jobs unterstützen im administrativen Bereich im Sinne von Organisation und Planung im Büro ohne konkrete Anweisung des Chefs und ohne permanente Kontrolle. Das Management des Büroalltages liegt in der Hand der Assistenz. Die Jobs der Teamassistenten sind anspruchsvoll und benötigen gewisses Talent für bürokratisches Verständnis. Chancen auf eine große Karriere und stetige Beförderungen bestehen aufgrund gegebener Entwicklungsmöglichkeiten nur bedingt, jedoch ist es durchaus möglich.

Zu den Aufgaben der Teamassistenz gehören sämtliche administrative Arbeiten wie Telefonanfragen, allgemeiner Schriftverkehr, Geschäftskorrespondenz und Ablage von Vorgängen. Außerdem sollte für reibungsloses Marketing und Management des Tagesgeschäfts gesorgt werden. Der Teamassistent sorgt für die Erstellung von Statistiken und Präsentationen, Digitalisierung von Dokumenten und fachgerechte Kundenpflege. Rechnungserstellung und Rechnungsprüfung gehört weiter zu den verantwortungsvollen Aufgaben einer Teamassistentin/Teamassistent. Ein gewisses Maß an Talent, Meetings und Geschäftsreisen zu organisieren, sollte vorhanden sein. Die anschließende Reisekostenabrechnung ist außerdem der Job der Assistenz. Firmenveranstaltungen und Messetermine sind von einer Teamassistentin/Teamassistent zu organisieren. Voraussetzung ist es, mit dem Team zusammen zu arbeiten und für einen problemlosen Berufsalltag zu sorgen.

Welche Voraussetzungen sollte eine Teamassistenz mitbringen?

Eine kaufmännische Ausbildung sollte für eine Tätigkeit im Büro grundsätzlich vorhanden sein, um über bestimmte Grundkenntnisse der Aufgaben zu verfügen. Idealerweise sollte Englisch in Wort und Schrift weitestgehend kein Problem darstellen. Jede weitere Fremdsprache wirkt sich positiv auf die Karriere der Teamassistentin aus. Der gekonnte Umgang mit den gängigen Computerprogrammen ist im Sekretariat grundsätzlich eine wichtige Voraussetzung. Persönliche Eigenschaften wie Teamfähigkeit, eine kommunikative Art und Organisationstalent sind wichtig, um als Teamassistentin/Teamassistent erfolgreich den Job zu erledigen. Ein sicheres Auftreten rundet die optimalen Voraussetzungen für diese Tätigkeit ab. Die Tätigkeiten einer Assistenz sind grundsätzlich unterstützender Funktion und variieren mit den vorgegebenen Bedingungen.

Gehalt: Was verdient man als Teamassistenz?

Der Teamassistenz-Job wird durchschnittlich zwischen 2000 und 2800 € netto entlohnt. Das Gehalt variiert je nach Berufserfahrung, beruflicher Vorbildung und Branche. In der Industrie zu arbeiten wird nämlich erfahrungsgemäß mit einem höheren Gehalt entlohnt als beispielsweise im Bereich des Gesundheitswesens das Management im Büro zu übernehmen und dort als Assistenz zu arbeiten. Bewerber, die Jobs im Bereich der Teamassistenz suchen, können jedoch grundsätzlich mit einem durchaus angemessenen Gehalt rechnen.

Job als Teamassistenz finden: Wer stellt eine Teamassistenz ein?

Eine Teamassistentin/Teamassistent wird in den unterschiedlichsten Firmen aller Größen und Branchen benötigt. Durch die umfangreichen Aufgaben sind die Einsatzmöglichkeiten an kein bestimmtes Branchenfeld gebunden. Jede Firma, die Unterstützung im Büro benötigt, kann im Grunde ein Arbeitgeber für Teamassistenten in Vollzeit sowie in Teilzeit sein. Sowie Großunternehmen als auch kleine Familienbetriebe benötigen Unterstützung im Bürowesen und bieten somit grundsätzlich gute Möglichkeiten, dort als Assistenz zu arbeiten. Die Erfolgschancen einer Initiativbewerbung für eine Beschäftigung des Teamassistenten in Voll- und Teilzeit sind in großen Unternehmen deutlich höher.

In welchen Branchen findet man Stellenangebote als Teamassistenz?

Aufgrund der umfassenden Aufgabenbereiche bieten sich nahezu alle Branchen an, bei Bedarf Stellenangebote für Teamassistenten zu erschaffen. Sowohl Industriebetriebe, Vertriebsgesellschaften und Großhandel als auch Dienstleistungsunternehmen, Marketing und diverse Kanzleien bieten Stellen an. Außerdem findet sich das Berufsfeld in der Immobilienbranche sowie im Gesundheitswesen und in vielen weiteren Arbeitsgebieten, die Bedarf an administrativer Unterstützung haben.

Wo findet man die meisten Teamassistenz-Jobs?

Das Berufsfeld ist weit verbreitet und lässt sich nur schwer auf eine bestimmte Region festlegen. Jedoch ist aktuell die Nachfrage an Teamunterstützung besonders in München, Berlin und Hamburg angestiegen. In größeren Städten finden sich relativ viele Stellenangebote in diesem Bereich. Besonders viele Jobs werden aktuell in München angeboten – das liegt daran, dass in München viele große Konzerne ansässig sind, die regelmäßig Unterstützung für Bürotätigkeiten suchen. Das Marketing wird in Großstädten stetig angekurbelt, sodass Stellenangebote dort häufiger zu finden sind. Vorteilhaft in diesem ist Berufsfeld außerdem, dass Kräfte in Teilzeit genauso häufig gesucht werden, wie Kollegen in Vollzeit. Nachdem die Tätigkeit in Teilzeit mittlerweile für viele Bewerber unumgänglich ist, eignet sich das Berufsfeld der Assistenz hierfür durchaus.

Teamassistenz: Ausgangsberufe / Ähnliche Berufe / andere Berufsbezeichnungen

Stellenangebote zu suchen und schließlich zu finden bedarf einer gewissen Flexibilität. Daher ist es ratsam nach ähnlichen Berufsbezeichnungen zu suchen. Im Falle des Teamassistenz-Jobs bieten sich hier die Bezeichnungen Sekretariat, Kauffrau für Bürokommunikation, Industriekauffrau oder Bürokauffrau an.

Dr.Hans-Peter Luippold

Autor: Dr.Hans-Peter Luippold

Dr. Hans-Peter Luippold studierte Betriebswirtschaft in Freiburg und Köln und sammelte als Führungskraft bei Daimler, Volkswagen, Lufthansa, Wella und Vorwerk Erfahrungen in allen wesentlichen Unternehmensbereichen. Seit April 2000 ist er als Unternehmens- und Personalberater in Frankfurt am Main tätig. Er hält regelmäßig Vorträge und lehrt zu den Themen Erfolg und Karriere. Vernetzen Sie sich mit ihm über Xing und Facebook.