Stellenangebote für Abgasnachbehandlung

13 Stellenangebote

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in: Dipl.-Ing./Master Maschinenbau Schwerpunkt Abgasnachbehandlung und/oder Thermodynamik/Verbrennungsmotoren (VKA-Nr 18105)

RWTH Aachen Forckenbeckstraße 4, 52074 Aachen

Promotionsstelle im Bereich
"Katalytische Abgasnachbehandlung von Verbrennungsmotoren"
-Entwicklung von Abgasnachbehandlungs-systemen, inklusive Steuerungs- und Regelungsfunktionen, für zukünftige Motorenkonzepte
-Integration neuartiger Kraftstoffe in den Entwicklungsprozess
-Betreuung von Motoren- und Komponentenprüfständen
-Thermodynamikanalyse und Emissionsberechnung
-Anwendung und Entwicklung von Messmethoden zur Emissionscharakterisierung

Job ansehen

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in: Dipl.-Ing. / Master Maschinenbau Schwerpunkt Abgasnachbehandlung und/oder Thermodynamik / Verbrennungsmotoren (1874)

RWTH Aachen Forckenbeckstraße 4, 52074 Aachen

-Entwicklung von Abgasnachbehandlungs-systemen, inklusive Steuerungs- und Regelungsfunktionen, für zukünftige Motorenkonzepte
-Integration neuartiger Kraftstoffe in den Entwicklungsprozess
-Betreuung von Motoren- und Komponentenprüfständen
-Thermodynamikanalyse und Emissionsberechnung
-Anwendung und Entwicklung von Messmethoden zur Emissionscharakterisierung

Job ansehen

Entwicklungsingenieur Thermodynamik (m/w/d)

Hays AG Nordrhein-Westfalen

Ihre Aufgaben: Definition und Optimierung relevanter Motorhardware wie z. B. Ventiltrieb, Aufladung, Injektoren und Abgasnachbehandlung
Kalibrierung sämtlicher Steuergerätefunktionen bezüglich Wirkungsgrad, Leistung, Emissionierung und Abgasnachbehandlung
Versuchsplanung sowie Bewertung und Dokumentation der Versuchsergebnisse
Durchführung von Versuchen am Prüfstand, gegebenenfalls auch im Fahrzeug
Kommunikation und Absprache mit Kunden und Zulieferern, auch aus dem internationalen Umfeld
Laufen

Job ansehen

Applikationsingenieur (m/w/d)

Hays AG Baden-Württemberg

Ihre Aufgaben: Durchführung von OBD-Freigabemessungen
Auswertung von OBD-Freigabemessungen
Prüfung OBD-Dokumentation
Prüfung der Diagnosen-Abgasnachbehandlung
Applikation der Diagnose - Ladedruckregelung
Applikation Diagnose - Nockenwellendiagnose
Bachelor oder Master Elektrotechnik/Fahrzeugtechnik/Maschinenbau oder vergleichbarer Studiengang
Erfahrung mit Diagnosefunktionen (OBD) der Motorsteuerung
Erfahrung im Umgang mit Programmier- und Diagnosetools, ggfs. Matlab-Kenntnisse
Gute PC-Kenntniss

Job ansehen

Applikateur (m/w/d)

Hays AG Ludwigsburg

Ihre Aufgaben: Durchführung von Messungen bei Fahrten
Funktionstesting
Softwaretesting
Softwarebedatung
Studium des Maschinenbaus, Fahrzeugtechnik, Mechatronik oder vergleichbares
Gute Kenntnisse mit INCA
Kenntnisse im Bereich Applikation / Abgasnachbehandlung / Verbrennungsmotor / Motorenentwicklung / SW Bedatung von Motorensystemen
Hohe Reisebereitschaft erwünscht
Prototypenführerschein wünschenswert
Hays AG
Applikationsingenieur

Job ansehen

Qualitätsvorausplaner (m/w/d)

Hays AG Feuerbach

Ihre Aufgaben: Vorbeugende Qualitätsplanung und Qualitätssicherung unter Berücksichtigung von Produktfunktionen und technischer Produktanforderungen für den Bereich Abgasnachbehandlung
Technischer Ansprechpartner der Lieferanten für die präventive Qualitätsarbeit
Durchführung von Prozessabnahmen und Verantwortung für die Freigabe des Herstellungsprozesses
Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Ausbildung
Profunde Berufserfahrung im Qualitätsmanag

Job ansehen

Ingenieur Abgasmesstechnik (m/w/d)

Hays AG Stuttgart-Untertürkheim

Ihre Aufgaben: Planung und Ausführung von Prüfstandtests und Messfahrten am Rollenprüfstand
Bedaten von Motorsteuergerätegrößen zur Steuerung der Komponenten Oxidationskatalysator, Partikelfilter, NOx-Speicherkatalysator, SCR-System
Erhebung und Analyse der aus den Prüfstandtests gewonnen Daten
Durchführung von Kalibrierungschecks sowie Wartungs- bzw. Reparaturarbeit
Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium (z. B. Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau) oder Techni

Job ansehen

Entwicklungsingenieur Applikation (m/w/d)

Hays AG Bayern

Ihre Aufgaben: Entwicklung von Nutzfahrzeugmotoren mit dem Schwerpunkt Applikation von Motorsteuergerätefunktionen zur Einhaltung zukünftiger Emissionsvorschriften
Test und Inbetriebnahme neuer Funktionen am Motorprüfstand und in Fahrzeugen
Planung und Betreuung von konkreten Applikationsaufgaben an Prüfständen und in Fahrzeugen
Auswertung und Dokumentation von Versuchsergebnissen
Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Verbrennungsmotoren o.ä.
Berufserfahrung im Bereich Abgasnach

Job ansehen

Applikationsingenieur - Motor (m/w/d)

Hays AG Baden-Württemberg

Ihre Aufgaben: Durchführung und Auswertung der OBD-Freigabemessungen
Prüfung der OBD-Dokumentation
Prüfung Diagnosen Abgasnachbehandlung
Applikation, Diagnose und Ladedruckregelung
Applikation, Diagnose und Nockenwellendiagnose
Bachelor oder Master Elektrotechnik/ Fahrzeugtechnik/ Maschinenbau oder vergleichbarer Studiengang
Erfahrung mit Diagnosefunktionen (OBD) der Motorsteuerung
Erfahrung im Umgang mit Programmier- und Diagnosetools, ggfs. Matlab-Kenntnisse
Sehr gute Team- und Kommunikationsf

Job ansehen

Applikationsingenieur (m/w/d)

Hays AG Ludwigsburg

Ihre Aufgaben: Applikation und Systemoptimierung hinsichtlich der On-Board-Analyse und der hybriden Funktionen im Fahrzeug
Mitarbeit in einem Team mit Mess-, Automatisierungs- und Applikationssystemen der neuesten Generation
Vorbereitung, Durchführung und Bewertung von Messungen am Motorprüfstand, im Fahrzeug, im Abgastest und unter realen Fahrbedingungen
Auf alle Szenarien angepasste Bedatung und Nachweis der Einhaltung gesetzlicher Grenzwerte und Regeln
Berichtswesen
Gelegentlich Dienstreisen

Job ansehen

Projektleiter im Bereich Automotive (m/w/d)

Hays AG Baden-Württemberg

Ihre Aufgaben: Sie verantworten das Projektmanagement von Automobilprojekten von der Konzeptidee bis hin zur Serienreife
Sie sind verantwortlich für Qualität, Kosten und Termine - mit Erreichung vorgegebener Ziele bis zur Abnahme und Übergabe an die Werke
Sie übernehmen die Leitung des interdisziplinären Projektteams
Sie dokumentieren Projekte entsprechend interner und externer Qualitätsanforderungen
Sie halten Projektmeetings mit Kunden und Lieferanten
Sie sind zuständig für die Weiterentwicklu

Job ansehen

Applikationsingenieur Motoren (m/w/d)

Hays AG in Berlin oder Sindelfingen

Ihre Aufgaben: Test und Versuch von Antriebsstrangmanagementsystemen im Automobilbereich
Optimierung und Weiterentwicklung von Systeme hinsichtlich Kosten, Kraftstoffverbrauch, Emission und Fahrverhalten
Systembewertung und -optimierung hinsichtlich OBD und hybriden Funktionen im Fahrzeug
Teamarbeit und Abstimmung mit Kunden und Lieferanten
Täglicher und sicherer Umgang mit Mess-, Automatisierungs- und Applikationssystemen der neuesten Generation im Automotive-Umfeld
Erfolgreich abgeschlossenes

Job ansehen

Studentische Hilfskraft

RWTH Aachen Forckenbeckstraße 4, 52074 Aachen

Zur Untersuchung von Abgasnachbehandlungssystemen betreibt das VKA mehrere Katalysatorprüfstände. Die Komplexität der hierbei durchzuführenden Untersuchungen erfordert eine kontinuierliche Überwachung der Versuche und Plausibilisierung der Ergebnisse. Zu den Aufgaben zählen dabei die Kalibrierung der Messtechnik, Logistik der Prüfgase, Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Versuchen, mechanische Arbeiten für Probenwechsel und Reparaturen sowie Aufbereitung und Auswertung der Messdaten

Job ansehen

Abgasnachbehandlung: Was genau versteht man darunter?

Abgasnachbehandlungen sind Verfahren, mit denen Abgase bereinigt werden können. Verbrennungsgase, die aus Brennkammern in die Außenluft gehen, werden so abgefangen und chemisch, katalytisch oder mechanisch gereinigt. Dadurch ist die Luftbelastung durch die Abgase um ein Vielfaches geringer.

Schadstofflimits einzuhalten, wie sie in unterschiedlichen Gesetzlichkeiten existieren, sind nur mit der Abgasnachbehandlung möglich. Seit Mitte der 80er Jahre wird in Deutschland für Fahrzeuge mit Ottomotor der Katalysator (KAT) vorgeschrieben, der ebenfalls eine Abgasnachbehandlung vornimmt. Erst seit Kurzem gibt es auch für Dieselmotoren vergleichbar Methoden, die die Abgasminderung vorantreiben.

Auch in industriellen Zweigen wird eine Abgasnachbehandlung vorgenommen. Beispielsweise die Rauchgasentschwefelung im Wärmekraftwerk.

Die selektive katalytische Reduktion ist beispielsweise eine Technik, mit der Stickoxide in Abgasen von Feuerungsanlagen reduziert werden können. Industrieanlagen verschiedener Art, wie Müllverbrennungen oder Gasturbinen können so sauberer arbeiten. Dabei werden Stickoxide wesentlich gesenkt, während unerwünschte Nebenreaktionen wie die Oxidation von Schwefeldioxid weitgehend unterdrückt werden. Dazu benötigt man Ammoniak, welches zum Abgas gemischt wird. Dadurch entstehen Wasser und Stickstoff.

Eine noch relativ junge Entwicklung ist ein Katalysator mit Aktivkohle. Außerdem gibt es bei dem Verfahren weitere technische Nebenreaktionen, wie der Abbau von Furanen und Dioxinen.

Die Anlagen, bei denen Ammoniak zugesetzt und zur Umwandlung zu Wasser und Stickstoff genutzt wird, werden DeNO-x-Anlagen genannt. Dieses SCR-Verfahren hat sich in Deutschland durchgesetzt und wird gegenüber Beispielen wie dem mit Aktivkohle vorgezogen. Dabei werden drei Verfahren unterschieden: High-Dust, Low-Dust und Tail-End.

Als Beispiel sei High-Dust genauer beleuchtet: hier wird eine hohe Temperatur von über 300 ° benötigt, die aber ohnehin im Rauchgas vorhanden sind. Die Entstickung der Rauchgase wird zwischen Speisevorwärmung und Luftvorwärmer gesetzt. Quecksilberentfernungen sind damit sehr gut möglich. Die Rauchgasentschwefelung ist hierbei allerdings noch nicht vorgesehen. Andere Verfahren sind in diesem Punk besser geeignet. Alle haben derzeit noch Vor-und Nachteile, wobei daran permanent entwickelt wird.