Stellenangebote in Göppingen

Stellenangebot
Wir suchen: Stellvertretende Abteilungsleitung Compliance (m/w/d) Die Kreissparkasse Göppingen ist das führende Finanzinstitut im Landkreis mit einem kompletten Leistungsangebot für Privat- und

Job ansehen

Stellenangebot
...ellerie, Metzgereien und Großverbraucher in Baden-Württemberg und betreiben einen EU-Schlachthof in Göppingen. Für unseren Schlachthof in Göppingen suchen wir ab sofort in Vollzeit einen:

Job ansehen

Stellenangebot
Raum GöppingenSie erwartetEin Arbeitsplatz mit modernsten TechnologienDirekte und unbefristete Anstellung bei einem erfolgreichen Unternehmen für IT-LösungenArbeiten in einem agilen Umfeld mit

Job ansehen

Stellenangebot
...technik oder Elektroinstallateur im Außendienst (m/w/d) im Fachbereich "Instandhaltung" am Standort Göppingen Unsere Technikzentren sind die Schaltzentralen der gesamten Baulogistik und

Job ansehen

Stellenangebot
...en befindet sich derzeit noch in Ostfildern, wird aber kurz- bis mittelfristig seinen Standort nach Göppingen wechseln Finanzielle Sicherheit durch Entlohnung nach BAP-Tarifvertrag zzgl.

Job ansehen
Infobox

Stellenmarkt Göppingen - Jobs und Stellenangebote

Hilfreiche Adressen in Göppingen

Agentur für Arbeit/Arbeitsamt Göppingen

Postanschrift
Agentur für Arbeit Göppingen
73025 Göppingen

Besucheradresse
Mörikestr. 15
D - 73033 Göppingen
Tel: 01801 / 555111
 

Bürgeramt Göppingen

Einwohnermeldeamt, Bürgerbüro, Bürgerservice
Hauptstraße 1
73033 Göppingen
Tel: 07161 / 650-0
Fax: 07161 / 650-257
E-Mail: stadtverwaltung@goeppingen.de

 

Die Stadt in Baden-Württemberg mit den 56.819 Einwohnern liegt 40 km östlich von Stuttgart und große Kreisstadt und größte Stadt des Landkreises Göppingen. Attraktive Stellenangebote in der Umgebung gibt es auch in Nürtingen und Esslingen.

Eines der sehenswerten Bauwerke ist die Burg Hohenstaufen, die im Stadtteil Hohenstaufen liegt und einst die Hausburg der staufischen Familie war. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Oberhofenkirche. Von 1618 bis 1619 wurde die evangelische Stadtkirche, die eine chorlose Kirche erbaut. Die Pläne dazu schuf Heinrich Schickhardt. Im 15. Jahrhundert entstand die Barbarossakirche im Stadtteil Hohenstaufen. Zwischen 1200 und 1220 wurde die evangelische Stiftskirche in Faurndau gebaut. Heute zählt sie zu den bedeutendsten der spätromanischen Bauwerke im schwäbischen Raum. Erst im Jahre 1341 bekam sie ihren Turm. 1405 wurde die Laurentiuskirche in Bezgenriet gebaut. Diese zeigt sich im Inneren mit restaurierten Fresken und Darstellungen des Jüngsten Gerichts. Ein vierflügeliger Bau ist das Schloss der Stadt, dass von 1555-1568 erbaut wurde. Die Fassade wurde im 18. Jahrhundert stark verändert. Drei von vier Türmen sind erhalten geblieben. Erbaut wurde die Rebensteige, eine bekannte Haupttreppe im Jahre 1562. Sie zeigt reiche Tier-und Pflanzenreliefs und ist eine Mischung aus Gotik und Renaissance. In unmittelbarer Nähe des Schlosses liegt der herzogliche Marstall mit seinem Marstallbrunnen. Dieser ist ein Fachwerkbau, entstanden Mitte des 16. Jahrhunderts. Gotische Elemente zeigen einige der Spitzbogenportale. Ein zweiflügeliger klassizistischer Bau ist das Rathaus, gebaut im Jahre 1785. 2001 wurde er grundlegend saniert. Eine Besichtigung wert ist auch das Adelberger Kornhaus, dass 1514 fertiggestellt wurde und noch eines der wenigen mittelalterlichen Gebäude der Stadt ist, das erhalten geblieben ist. Die Stadtbibliothek ist dort untergebracht seit dem Jahre 1981. Ein ehemaliges Lagerhaus ist der alte Kasten das der Stiftsverwaltung Oberhofen angehört. Heute ist dort das Stadtarchiv untergebracht, das Schönhengster Museum und dessen Archiv, eine Heimatstube und eine Dokumentation der Geschichte der Branater Schwaben. Ein Backsteinbau ist das Alte E Werk.