Stellenangebote für Abfüller

Jobs Abfüller - offene Stellen Abfüller - Jobangebote

Stellenangebot
Wir suchen für unserenKunden in Krefeld zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Abfüller (m/w/d) IHRE AUFGABEN Abfüllen von Kunststoffgranulaten in verschiedene Gebinde Abfüllung von Flüssigkeiten

Job ansehen

Stellenangebot
... Auftrag eines namhaften Kunden aus dem Raum Schwanau suchen wir zum nächstmöglichen Termin mehrere Abfüller (m/w/d) für Kohlensäurebehälter / Referenz: Q468 Ihre Aufgaben: - Abfüllen Ihr

Job ansehen

Stellenangebot
Wir suchen für unseren Kunden, einem renommierten Unternehmen aus dem Raum Ladenburg, einen Chemiearbeiter (m/w/d). Im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns stehen unsere qualifizierten Mitarbeiter...

Job ansehen

Stellenangebot
Herstellen von ProduktionschargenBeschicken von Kesseln mit RohstoffenFiltern, Abfüllen von FertigproduktenFühren von Chargenprotokollen, Kontrollgänge durchführenBedienen, Überwachen und Kontrolliere

Job ansehen

Stellenangebot
Die thomas gruppe ist ein familiengeführtes Unternehmen und eine mittelständische Unternehmensgruppe der Bau- und Baustoffbranche. Mit mehr als 80 Standorten in Deutschland, Dänemark und Polen ist die...

Job ansehen
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2021

Stellenangebote Abfüller - die wichtigsten Fragen

Was macht ein Abfüller?

Das Abfüllen von Lebensmitteln und Getränke in entsprechende Behälter und deren Verpackung sind Aufgaben, die von einem Abfüller erledigt werden. Dabei ist es wichtig, die Abfüllanlagen gut bedienen zu können und eventuelle Störungen zu beseitigen.

Der Produktionsablauf wird ständig überwacht und sollte nicht beeinträchtigt werden, ein reibungsloser Abfüllprozess muss garantiert werden.

Es kann auch vorkommen, dass Abfüller die abgefüllte Ware für den Transport vorbereiten und sie vorschriftsgemäß lagern müssen. Sie arbeiten nicht nur in der Getränke- und Lebensmittelindustrie, sondern zum Beispiel auch im Pharma- und Chemiebereich.

Welche Aufgaben hat ein Abfüller?

Der Abfüller muss automatische und halbautomatische Abfüllanlagen einrichten und bedienen. Dabei muss er Sicherheits- und Qualitätskontrollen durchführen, danach die abgefüllte Ware etikettieren, verschließen und verpacken. Kommt es an einer Maschine zu einer Störung, muss er diese korrigieren bzw. Wartungsarbeiten veranlassen. Nach der Arbeit muss der Arbeitsplatz samt Maschine gereinigt und desinfiziert werden, selbiges gilt auch für Leerpackmittel wie Flaschen und Fässer.

Zu den weiteren Aufgaben gehören das Ein- und Auslagern der Produkte, der Transport, das Zusammenstellen von Transporteinheiten zum Beispiel mit dem Gabelstapler sowie das Be- und Entladen von LKWs oder Containern. Auch administrative Aufgaben fallen immer wieder an, so zum Beispiel das Ausfüllen von Checklisten, das Dokumentieren von Arbeiten mittels EDV oder das Führen von Probeentnahmeplänen.

Wie wird man Abfüller?

Abfüller ist kein Ausbildungsberuf, doch einige Voraussetzungen sollten Bewerber schon erfüllen. Belastbarkeit, Schichtbereitschaft und eine sorgfältige Arbeitsweise sind wünschenswert. Häufig wird vorausgesetzt, dass der Bewerber den Gabelstaplerführerschein und den Führerschein Klasse B mibtginet. Wer im Umgang mit Lebensmitteln arbeitet, braucht eine Belehrung und eine Bescheinigung des Gesundheitsamts.

Gernell wird keine Ausbildung vorgeschrieben, oftmals jedoch werden Bewerber bevorzugt, die eine abgeschlossene Ausbildung in einem ähnlichen Beruf wie zum Beispiel Fachlagerist, Maschinen- und Anlagenführer oder Produktionsfachkraft Chemie vorweisen können.