Aktuelle Jobs und Stellenangebote für Elektroniker Energie und Gebäudetechnik - Juli 2024

49 Jobangebote für Elektroniker Energie und Gebäudetechnik

Jobs Elektroniker Energie- Gebäudetechnik - offene Stellen

Stellenangebot
Elektroniker - Energie-und Gebäudetechnik (m/w/d) in Hamburg Wir schneidern Jobs auf Maß.. ..denn wir denken und leben Zeitarbeit neu - bei uns stehst nur du im Mittelpunkt! Ständig am Zahn der

Job ansehen

Stellenangebot
...g (GIS) in Weil am Rhein und Lörrach benötigen wir im Rahmen einer Nachbesetzung Unterstützung als: Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik (w/m/d) Ihre Aufgaben Lokalisierung von

Job ansehen

Stellenangebot
...nn 01.09.2024!Deine Zukunft in Berlins größtem Wohnungsunternehmen!Was gehört zu den Aufgaben eines Elektronikers/ Elektronikerin mit FachrichtungEnergie- und Gebäudetechnik?Eigentlich alles,

Job ansehen

Stellenangebot
...n zu besten Arbeitbedingungen und hervorragender Vergütung gerne auch Wochenpendler - Elektoniker - Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d) - Elektroinstallateure (m/w/d) - gerne auch Helfer mit

Job ansehen

Stellenangebot
... verlassen können. Zur Verstärkung unserer Teams am Standort Monheim suchen wir ab sofort: Industrieelektroniker/Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik(m/w/d) Stellen-ID: ITEM001MON Wir

Job ansehen

Stellenangebot
Für unseren Standort in Hamburg suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Elektroniker der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik m/w/d Die Elektro- und Energieanlagenbau (EEB) GmbH ist

Job ansehen

Stellenangebot
... und Installieren von Gebäudesystemtechnik, Überwachungseinrichtungen, Beleuchtung und elektrischer Energieversorgung, planst und kümmerst dich um die Stromversorgung von Gebäuden,

Job ansehen

Stellenangebot
...chnischen Prüfungen nach DGUV 3 und 4 Abgeschlossene elektrotechnische Ausbildung, vorzugsweise als Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik bzw. - ElektroinstallateurErfahrung in

Job ansehen

Stellenangebot
...fe-Balance. Die Stadt Braunschweig sucht zum 1. August 2025 Nachwuchskräfte für eine Ausbildung als Elektronikerin oder Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d)mit anschließender

Job ansehen

Stellenangebot
...ung, mindestens qualifizierter Hauptschulabschluss Abgeschlossene Ausbildung als Elektriker, Energieelektroniker oder vergleichbare Ausbildung Zusatzqualifikationen sind von Vorteil, wie z.B.:

Job ansehen

Stellenangebot
Elektroniker (m/w/d) für die Lebensmittelindustrie UEDEM | UNBEFRISTETER ARBEITSVERTRAG | VOLLZEIT | O_W_2023_38 Als Systemintegrator für smarte Elektroinfrastruktur sind wir im Umkreis von ca. 100

Job ansehen

Stellenangebot
...nerhalb unseres Bereiches Kraftwerke besetzen wir am Standort Köln (Niehl) ab sofort die Stelle als Elektroniker EMSR (m/w/d).AufgabenDurchführen von umfänglichen Instandhaltungs-, wartungs-,

Job ansehen

Stellenangebot
...ektrobaugruppen Erstellen von Schaltplänen DAS SOLLTEN SIE MITBRINGEN Abgeschlossene Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik oder eine andere elektrotechnische Ausbildung

Job ansehen

Stellenangebot
...d gut ausgestattete RäumlichkeitenDas bringst du mit:Eine abgeschlossene Ausbildung zum Elektriker, Elektroniker oder ElektroinstallateurZusatzqualifikation im Bereich Energie- und Gebäudetechnik

Job ansehen

Stellenangebot
... & Herausforderung? Dann entdecken Sie bei uns eine Karriere mit echten Mehrwerten als Industrieelektroniker / Elektroniker Maschinenbau (m/w/d) Geschäftsbereich: Exakt | Einsatzort: Lengerich

Job ansehen
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de belegt den 1. Platz der JOBBÖRSEN bei HANDELSBLATT und ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2024

Aktuelle Stellenangebote und Jobs Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik

Die wichtigsten Fragen

Was macht ein Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik?

Ein Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik ist für die Planung, Installation, Wartung und Reparatur elektrischer Anlagen in Gebäuden und in der Energieversorgung verantwortlich. Er sorgt dafür, dass Stromversorgung, Beleuchtung und andere elektrische Systeme einwandfrei funktionieren und den aktuellen Sicherheitsstandards entsprechen.

Welche Aufgaben hat ein Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik im Detail?

Die Tätigkeiten eines Elektronikers Energie- und Gebäudetechnik umfassen unter anderem:

  • Planung und Installation: Entwurf und Einrichtung elektrischer Anlagen.
  • Wartung und Reparatur: Überwachung und Behebung von Störungen in elektrischen Systemen.
  • Messungen und Prüfungen: Durchführung von elektrischen Tests und Sicherheitsüberprüfungen.
  • Kundenberatung: Erklärung von technischen Details und Beratung zu energieeffizienten Lösungen.
  • Arbeitssicherheit: Gewährleistung der Einhaltung von Sicherheitsvorschriften.
  • Dokumentation: Führung von Protokollen und Berichten über durchgeführte Arbeiten.
  • Umbau und Modernisierung: Anpassung bestehender Anlagen an neue Anforderungen.
  • Materialbeschaffung: Auswahl und Bestellung von benötigten Bauteilen und Geräten.
  • Energieeffizienz: Optimierung von Stromverbrauch und Energieeinsparung.
  • Notfallintervention: Sofortige Reaktion auf Störungen und Ausfälle.

Was macht den Beruf des Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik spannend?

Die Vielfalt der Aufgaben und die Möglichkeit, stets auf dem neuesten Stand der Technik zu sein, machen diesen Beruf besonders reizvoll. Ein Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik trägt dazu bei, die Sicherheit und Effizienz elektrischer Systeme zu gewährleisten, was in unserer modernen Welt von entscheidender Bedeutung ist.

Für wen ist der Beruf des Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik geeignet?

Der Beruf des Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik ist für technisch interessierte Menschen geeignet, die eine praxisnahe Tätigkeit suchen. Insbesondere für diejenigen, die Freude an elektrischen Systemen und handwerklichem Geschick haben, ist dieser Beruf eine ideale Wahl.

Kann man als Quereinsteiger in den Beruf des Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik wechseln und was muss man tun?

Ja, ein Quereinstieg ist möglich. Um in den Beruf des Elektronikers Energie- und Gebäudetechnik zu wechseln, sollte man eine geeignete Ausbildung absolvieren und Praktika oder Weiterbildungen in diesem Bereich in Betracht ziehen. Wichtig ist, sich fundiertes Fachwissen anzueignen und praktische Erfahrungen zu sammeln, um die erforderlichen Fähigkeiten zu erwerben.

Welche Unternehmen suchen Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik?

Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik werden in verschiedenen Branchen benötigt, darunter:

  • Elektrotechnik: Hier sind Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik in der Planung und Wartung elektrischer Systeme tätig.
  • Bauwesen: Sie arbeiten an der Elektrifizierung von Gebäuden und Bauprojekten.
  • Energiewirtschaft: In diesem Bereich sind sie für die Energieerzeugung und -verteilung verantwortlich.
  • Facility Management: Hier kümmern sie sich um die Instandhaltung von Gebäuden und technischen Anlagen.
  • Automatisierungstechnik: Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik spielen eine Schlüsselrolle in der Automatisierung von Prozessen.

Was verdient man als Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik?

Das Einkommen eines Elektronikers Energie- und Gebäudetechnik variiert je nach Qualifikation, Erfahrung und Region. In Deutschland liegt das durchschnittliche Bruttogehalt zwischen 35.000 und 50.000 Euro pro Jahr. Mit zunehmender Erfahrung und Weiterbildungen kann das Gehalt steigen.

Wie kann ich meine Bewerbung für den Job als Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik am besten gestalten?

Bei Ihrer Bewerbung sollten Sie Ihre Qualifikationen, Erfahrungen und Fähigkeiten im Bereich Elektronik und Gebäudetechnik hervorheben. Zeigen Sie Ihr Interesse an technischen Herausforderungen und betonen Sie Ihre Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung. Bereiten Sie sich auf Fachfragen vor und üben Sie Ihre Antworten vorab.

Welche Fragen werden dem Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik beim Jobinterview wahrscheinlich gestellt?

Im Jobinterview können folgende Fachfragen gestellt werden:

  • Wie führen Sie elektrische Messungen durch?: Beschreiben Sie Ihre Vorgehensweise.
  • Was sind die aktuellen Normen und Vorschriften im Bereich Elektrotechnik?: Zeigen Sie Ihr Wissen über die Branche.
  • Wie gehen Sie mit Störungen in elektrischen Anlagen um?: Erklären Sie Ihre Fehlerbehebungsstrategien.
  • Welche Sicherheitsmaßnahmen treffen Sie bei der Arbeit?: Betonen Sie die Bedeutung von Sicherheit.
  • Wie bleiben Sie über neue Entwicklungen in der Elektrotechnik auf dem Laufenden?: Zeigen Sie Ihr Interesse an Weiterbildung.
  • Was sind die Herausforderungen der Elektrotechnik in der Zukunft?: Denken Sie über zukünftige Trends nach.
  • Welche Erfahrungen haben Sie in der Automatisierungstechnik?: Beziehen Sie sich auf Ihre praktische Arbeit.
  • Wie reagieren Sie auf dringende Notfälle in elektrischen Systemen?: Betonen Sie Ihre Reaktionsfähigkeit.
  • Was sind Ihre langfristigen beruflichen Ziele im Bereich Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik?: Zeigen Sie Ihr Karriereinteresse.
  • Warum möchten Sie bei unserem Unternehmen arbeiten?: Begründen Sie Ihre Wahl.

Vor Ihrer Bewerbung sollten Sie sich eigene Antworten auf diese Fragen erarbeiten und diese gut vorbereitet präsentieren.

Welche Herausforderungen hat der Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik in der Zukunft?

Die Zukunft des Berufs des Elektronikers Energie- und Gebäudetechnik birgt einige Herausforderungen. Die steigende Nachfrage nach nachhaltigen und energieeffizienten Lösungen erfordert eine kontinuierliche Anpassung an neue Technologien und Vorschriften. Die Integration erneuerbarer Energien und die Digitalisierung der Gebäudeautomation sind ebenfalls wichtige Trends, denen sich Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik stellen müssen. Zudem spielt die Cybersecurity eine immer größere Rolle, um elektrische Systeme vor Angriffen zu schützen.

Wie kann man sich als Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik weiterbilden, um diese Herausforderungen zu meistern?

Um den zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden, sollten Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik folgende Weiterbildungsmaßnahmen in Erwägung ziehen:

  • Fortbildungen in erneuerbaren Energien: Vertiefen Sie Ihr Wissen über solare und windbasierte Energieerzeugung.
  • Digitale Gebäudeautomation: Eignen Sie sich Kenntnisse in der Vernetzung von Gebäudesystemen an.
  • Cybersicherheitstraining: Schützen Sie elektrische Systeme vor potenziellen Bedrohungen.

Wie kann man als Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik Karriere machen?

Neben der Weiterbildung bieten sich Aufstiegsmöglichkeiten in folgenden Positionen an:

  • Projektleiter Elektrotechnik: Leiten Sie elektrische Projekte und Teams.
  • Bereichsleiter Gebäudetechnik: Übernehmen Sie die Verantwortung für größere Projekte.
  • Technischer Leiter Elektrotechnik: Koordinieren Sie technische Abteilungen.
  • Ausbilder Elektronik: Geben Sie Ihr Wissen an Nachwuchskräfte weiter.
  • Vertriebsingenieur Elektrotechnik: Gestalten Sie Vertriebsstrategien für elektrische Produkte.

Auf welche Stellenangebote kann man sich als Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik noch bewerben?

Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik können sich auch für folgende Berufe bewerben:

  •     Elektroinstallateur: Elektroinstallateure sind für die Installation und Wartung von elektrischen Systemen in Gebäuden und Wohnhäusern verantwortlich. Dies kann die Verkabelung, Schalttafeln, Beleuchtung und Sicherheitssysteme umfassen.
  •     Gebäudeautomationstechniker: In dieser Rolle konzentrieren Sie sich auf die Integration von elektrischen Systemen, um die Gebäudeautomation zu steuern. Dies kann die Programmierung von Smart-Home-Systemen, Beleuchtungssteuerungen und HVAC-Systemen umfassen.
  •     Elektriker im Industriebereich: Elektriker, die in der Industrie arbeiten, sind für die Installation und Wartung von elektrischen Systemen in industriellen Anlagen und Fabriken verantwortlich.
  •     Elektroingenieur: Elektroingenieure entwerfen und entwickeln elektrische Systeme und können auch an der Planung von Energie- und Gebäudetechnikprojekten beteiligt sein.
  •     Service-Techniker für erneuerbare Energien: Diese Position befasst sich mit der Installation und Wartung von erneuerbaren Energiequellen wie Solaranlagen, Windkraftanlagen und Batteriespeichersystemen.
  •     Techniker für Gebäudetechnik: Gebäudetechniktechniker sind für die Überwachung und Wartung von technischen Systemen in großen Gebäuden verantwortlich, darunter Heizung, Lüftung, Klimaanlage (HVAC), Beleuchtung und Sicherheit.
  •     Projektleiter für Elektrotechnik: In dieser leitenden Position sind Sie für die Planung und Durchführung von Elektroprojekten verantwortlich, einschließlich Budgetierung, Zeitplanung und Teamkoordination.
  •     Lehrkraft in der Berufsbildung: Wenn Sie umfangreiche Erfahrung und Kenntnisse haben, könnten Sie in Erwägung ziehen, als Lehrkraft oder Ausbilder in der Berufsbildung zu arbeiten und angehende Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik auszubilden.
  •     Selbstständigkeit: Viele Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik entscheiden sich auch für die Selbstständigkeit und gründen ein eigenes Elektroinstallationsunternehmen.
  •     Fachkraft für Sicherheits- und Alarmtechnik: In dieser Rolle installieren und warten Sie Sicherheitssysteme wie Einbruchmeldeanlagen, Brandmeldeanlagen und Videoüberwachungssysteme.

Je nach Ihren Fähigkeiten, Interessen und Qualifikationen können Sie sich auf diejenigen Stellenangebote bewerben, die am besten zu Ihrem Profil passen. Denken Sie daran, dass die Anforderungen je nach Unternehmen und Branche variieren können.