Stellenangebote für Abrechner

Stellenangebot
...hbau in unsererNiederlassung in München suchen wir ab soforteine*n qualifizierte*n und engagierte*n Abrechner*in Das bieten wir Ihnen: Vielseitiger Arbeitsplatz Gutes Betriebsklima, das durch

Job ansehen

Stellenangebot
Abrechner w/m/d An über 50 Standorten in Deutschland und Europa engagieren wir uns mit über 2.400 Mitarbeitern für unsere Kunden. Mit unserem fachkundigen Know-how sind wir in allen Sparten des

Job ansehen

Stellenangebot
...den Projektpartnern Erstellung eines entsprechenden Berichtswesens Einschlägige Berufserfahrung als Abrechner, vorzugsweise von Tiefbauprojekten Abgeschlossenes Ingenieursstudium, Ausbildung zum

Job ansehen

Stellenangebot
...nsere Zweigniederlassung Projekte West in Gelsenkirchen suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Abrechner / Vermessungsingenieur (m|w|d) KB-20100 Ihre Aufgaben Aufmaßerstellung

Job ansehen

Stellenangebot
Sie haben Lust, unsere Bauleiter bei der Abrechnung von Bauprojekten zu unterstützen.Sie sind Bautechniker (m/w/d) oder Bauingenieur (m/w/d) und brennen darauf, sich weiterzuentwickeln.Sie sind bereit...

Job ansehen
Infobox

Stellenangebote Abrechner - die wichtigsten Fragen

Was ist ein Abrechner?

Sämtliche Kosten- und Finanzierungsaufgaben fallen in den Bereich des Abrechners.

Er ist Teil der Betriebskalkulation und errechnet im Voraus mögliche Ausgaben und erstellt Kostenvoranschläge bzw. Kostenrahmenpläne. Darüber hinaus ermittelt er zustehende Löhne für Mitarbeiter und sorgt selbständig für eine zeitnahe Lohnabrechnung und die dazugehörenden Gehaltsabrechnungen. Weiterhin prüft er Rechnungen von Lieferanten oder Kunden und sorgt bei Richtigkeit für die entsprechende Bezahlung.

Welche Aufgaben hat ein Bauabrechner?

Der Bauabrechner zum Beispiel muss für die Ausführung der erbrachten Bauleistungen eine zeitnahe Abrechnung erstellen. Dazu muss er nach den Ausführungsplänen und nach dem Aufmaß abrechnen. Zu seinen weiteren Aufgaben gehört das Zusammenstellen aller Abrechnungsunterlagen, die Auftragsabwicklung und die Steuerung, Überwachung und Planung der Abwicklung. Er ist dafür verantwortlich, dass alle Leistungen gemäß des Vertrags termingerecht erbracht werden.

Hinzu kommt das Prüfen von Rechnungen der Subunternehmen und Lieferanten.

Wie wird man Bauabrechner?

Im Idealfall hat der Bewerber zuvor eine Ausbildung im Bereich Bauwesen absolviert, danach ist es meistens notwendig, eine Weiterbildung anzuhängen. Eine weitere Zugangsmöglichkeit ist die eines Studiums im Bauwesen. Nach 3 Jahren ist der Bachelor Abschuss und nach weiteren 2 Jahren der Master Abschuss erreicht. Erst damit ist es meist möglich, in führende und leitende Positionen einzusteigen.

Wie kann sich ein Bauabrechner spezialisieren?

Auch als Abrechner im Bereich Bau gibt es viele Formen der Spezialisierung: zum Beispiel den Abrechner für Garten- und Landschaftsbau, den Abrechner Tief- und Straßenbau, den Abrechner Hochbau oder den Abrechner Ingenieurbau.

Wo findet der Bauabrechner einen Job?

Abrechner sind aber nicht zwingend im Baugewerbe tätig, sondern finden auch Stellenangebote im Bereich Export, Versand, im Einzelhandel oder in der Finanzbuchhaltung. Weitere Stellenangebote gibt es hier für Abrechnungstechniker, Bauingenieure, Bauleiter, Controller und viele weitere – nämlich überall dort, wo es erforderlich ist, Rechnungen zur prüfen und abzugleichen.