Aktuelle Jobs und Stellenangebote für Arbeitsagentur - März 2024

5 Jobangebote für Arbeitsagentur

Jobs Arbeitsagentur - Jobangebote Arbeitsagentur - offene Stellen

Stellenangebot
...gen Anlage, Pflege und Ablage der Personalstammdaten Ansprechperson für Sozialversicherungsträgern, Arbeitsagentur, Rechtsanwälte, Steuerberater und Personalvermittler Bescheinigungswesen und

Job ansehen

Stellenangebot
...bildung ist sehr wünschenswert, aber nicht Voraussetzung Die Ausbildung ist zur Förderung durch die Arbeitsagenturen zugelassen, sodass die Ausbildungskosten im Einzelfall übernommen werden

Job ansehen

Stellenangebot
... Prüfungen Kommunikation mit den Auszubildenden und ihren Arbeitgebern Enge Kooperation mit lokalen Arbeitsagenturen und Jobcentern Arbeit in Projekten zur Weiterentwicklung der Schule in

Job ansehen

Stellenangebot
...itung und der Feststellung der eigenen Möglichkeiten. Auftraggeber sind das Integrationsamt SH, die Arbeitsagenturen, die Jobcenter, Rentenversicherungsträger, Berufsgenossenschaften oder die

Job ansehen
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de belegt den 1. Platz der JOBBÖRSEN bei HANDELSBLATT und ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2023

Stellenangebote Arbeitsagentur – die wichtigsten Fragen

Die Bundesagentur für Arbeit ist der offizielle Name des ehemaligen Arbeitsamtes.

Sie ist auch als Arbeitsagentur bekannt.

Die Agentur erbringt umfassende Dienstleistungen für Bürger und Unternehmen im Bereich Arbeit und Ausbildung.

Zu den wichtigsten Aufgaben gehören die Vermittlung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, die Berufsberatung und die Förderung der beruflichen Bildung. Wer arbeitslos ist, kann bei der Bundesagentur für Arbeit auch Arbeitslosengeld beantragen.

In Deutschland gibt es viele regionale und lokale Arbeitsagenturen, die dafür sorgen, dass all diese Dienstleistungen reibungslos ablaufen. 

Wie kann Ihnen Ihre lokale Arbeitagentur bei der Jobsuche helfen?

Die örtliche Agentur für Arbeit kann Ihnen bei der Wahl eines Studiengangs und der Suche nach einem Arbeitsplatz helfen.

Es gibt auch ein Berufsinformationszentrum (BIZ). Ähnlich wie in einer großen Bibliothek, die auf bestimmte Berufe spezialisiert ist, finden Sie hier Vorschläge für Jobs und Ausbildungsmöglichkeiten.

In dicken Aktenordnern finden Sie eine Fülle von Informationen, darunter auch Berufsinformationen und Computerterminals, an denen Sie Selbsteinschätzungstests machen oder Branchendossiers einsehen können.

Das BIZ-Team hilft Ihnen, sich im Informationsdschungel zurechtzufinden und das zu finden, was Sie brauchen. Regelmäßig finden im BIZ Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Berufen statt.

Persönliche Beratungsgespräche bei der Arbeitsagentur

Die Arbeitsagentur bietet auch persönliche Beratungsgespräche an, um Sie auf Ihrem Weg in den Beruf oder in die Schule zu unterstützen.

Wenn Sie noch in der Schule sind, können Sie eine Sprechstunde bei einem Berufsberater in Anspruch nehmen.

Sie können die Beratung auch über die Website der Agentur für Arbeit buchen. Es werden u.a. Veranstaltungen für kleine Gruppen und ganze Schulklassen angeboten.

Die Bundesagentur für Arbeit unterstützt Sie bei solchen Gesprächen, zum Beispiel mit einer Orientierung für die Zeit nach der Schul- oder Studienzeit,

  • indem sie Fragen zu bestimmten Berufen und Studiengängen beantwortet
  • indem sie Informationen über den Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt gibt
  • indem sie Ihnen bei der Bewerbung um einen Studien- oder Ausbildungsplatz hilft. 

Jobcenter zu Hause und unterwegs?

 Auch zu Hause oder unterwegs können Sie bei der Agentur für Arbeit interessante Informationen finden: Ihnen steht die Internet-Datenbank "Berufenet" zur Verfügung, die Berufsbilder und Ausbildungen für alle Berufe in Deutschland bereithält.

Die Stichwortsuche von Berufenet ist einfach zu bedienen.

Der Computer zeigt Ihnen eine Liste von Berufen an, die Ihren Suchkriterien entsprechen. Sie können auf jeden Beruf klicken, um eine detaillierte Beschreibung zu erhalten.

Was sind die Zugangsvoraussetzungen?

Wie ist der Ablauf der Ausbildung?

Wie hoch ist das durchschnittliche Gehalt?

Wie sind meine Aussichten nach Abschluss der Ausbildung?

Gibt es einen ähnlichen Beruf, der besser zu mir passen würde?

Diese und andere Fragen kann Berufenet beantworten. .

Was macht die Arbeitsagentur?

Die Arbeitsagentur – früher Arbeitsamt – oder auch Bundesagentur für Arbeit erfüllt für Bürgerinnen und Bürger verschiedene Dienstleistungen. Zudem werden auch für Unternehmen und Institutionen umfassende Dienstleistungsaufgaben übernommen. Dabei konzentrieren sich diese ausschließlich auf den Arbeitsmarkt und den Ausbildungsmarkt. In der heutigen Zeit steht ein bundesweites, flächendeckendes Netz zur Verfügung. Dieses gliedert sich sowohl in Agenturen wie auch in verschiedene Geschäftsstellen.

Was sind die Aufgaben der Arbeitsagentur?

Zu den wesentlichen Kernaufgaben der Arbeitsagentur zählen beispielsweise die Vermittlung von Arbeits- und Ausbildungsstellen in Zusammenhang mit umfassender Beratung, Betreuung und Unterstützung.

Zudem werden natürlich auch die Arbeitgeber beraten oder auch angehende Auszubildende. Einen großen Stellenwert nehmen verschiedene Förderungen ein. So werden beispielsweise Ausbildungsplätze und Arbeitsplätze gefördert oder berufliche Weiterbildungen. Ein wesentlicher Punkt spielt auch die berufliche Wiedereingliederung von Behinderten und Menschen mit besonderen Beeinträchtigungen.

Die Agentur für Arbeit übernimmt weiterhin Leistungen zur Erhaltung und Schaffung neuer Arbeitsplätze und wirkt diesbezüglich stabilisierend auf die jeweilige Wirtschaftslage. Bei Arbeitslosigkeit zahlt die Arbeitsagentur Entgeltersatzleistungen und übernimmt in Insolvenzfällen das Insolvenzgeld.

Vielen Menschen ist jedoch nicht bekannt, dass die Arbeitsagentur sich auch in den Bereichen Berufsforschung integriert. Zudem wird der Arbeitsmarkt kontinuierlich beobachtet und Berichtserstattungen veranlasst. Eine weitere Funktion übt die Agentur als Familienkasse aus und zahlt dementsprechend das Kindergeld. Die Behörde hat die Befugnis, Leistungsmissbrauch nachzugehen und diesen zu bekämpfen.