Stellenangebote für Internationales Management

2867 Stellenangebote


Stellenangebot
Ort











Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING Bookmark setzen bei: LinkedIn

Internationales Management: Was genau versteht man darunter?

Um als Manager in einem international tätigen Unternehmen zu arbeiten, bietet sich der gleichnamige Studiengang an.

Um länderübergreifend tätig sein zu können, braucht es mehr, als ein fittes Wissen in BWL und ein paar Fremdsprachen. Man braucht Mobilität und Flexibilität, und muss ein gewisses Talent zur Mitarbeiterführung haben.

Die Globalisierung ist der Auslöser für die Notwendigkeit, dass sich junge Menschen immer internationaler aufstellen. Daher ist der Studiengang Internationales Management beliebt mit stetig steigendem Angebot. Fachverwandte Studiengänge sind außerdem im Angebot, die ähnliche Inhalte bieten.

Die Studiengänge beinhalten Manageraufgaben, wobei Führungsaufgaben eine besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird. Wer durch solch ein Studium nicht auf einen Unternehmensbereich festgelegt ist, hat eine breite Möglichkeit an Arbeiten, wenn er den Abschluss in der Tasche hat.

Die verschiedenen Hochschulen bieten solche Studiengänge unter Namen an wie „International Business Adminstration“, „Business Management“ und dergleichen. Die Inhalte sind jedoch weitestgehend deckungsgleich oder überschneiden sich. Die betriebswirtschaftliche Grundstudienrichtung und die Internationalität sind überall die Basics.

Zwar liegen die Studieninhalte zwischen den Hochschulen verschieden, aber in folgenden Gebieten wird überall gelehrt: Controlling, BWL, Recht, Finanzen, Marketing und Personalführung.

Zu den meisten Studien dieser Art gehört ein Auslandssemester, das für alle verpflichtend ist. Es bestehen zahlreiche Kooperationen mit Hochschulen im Ausland. Damit besteht auch gleich die Möglichkeit, Sprachkenntnisse zu verbessern. Sogenannte Praxisphasen gibt es auch, die ebenfalls im Ausland absolviert werden können.

Englisch ist überall als Fremdsprache Pflicht, als zweite Fremdsprache sind häufig Französisch oder Spanisch im Angebot. Manche Hochschulen bieten außerdem Besonderheiten an wie Russisch oder Chinesisch.

Außer den allgemeinen Voraussetzungen, die man für ein Hochschulstudium erfüllen muss, kommen bestimmte Forderungen der Schule dazu, wie Sprachkenntnisse auf einem bestimmten Niveau oder absolvierte Praktika. Auch interne Auswahltests sind mitunter üblich. Des Weiteren kann ein NC als Hürde ausgegeben worden sein. Häufig liegt dieser etwa zwischen 1,6 und 2,7.