Scrum Master

Scrum Master: Berufsbild, Gehalt und Karrierechancen

Agilität ist in aller Munde und viele Unternehmen streben danach, agile Methoden wie Scrum oder Kanban in ihrer Organisation zu verankern. Sie versprechen sich davon mehr Flexibilität, höhere Innovationskraft und eine moderne Arbeitskultur. Die Scrum Framework ist die Grundlage, die es Scrum Mastern ermöglicht, Agilität und Innovation in Organisationen voranzutreiben. Eine der zentralen Rollen in diesem Kontext ist die des Scrum Masters. Aber was genau macht ein Scrum Master und wie wird man das überhaupt?

Das Wichtigste auf einen Blick

Berufsbild Scrum Master (m w d) 

  • Der Scrum Master ist eine Rolle in agilen Projekt-Teams, die in den letzten Jahren sehr an Bedeutung gewonnen hat. Er ist eine Art Team-Coach, der die Zusammenarbeit in der agilen Arbeitsweise moderiert und optimiert.
  • Konkret unterstützt er das Entwicklungsteam (bestehend aus z.B. Entwicklern, Testern, UX-Designern) als Moderator, Stratege und Prozessbegleiter. Der Scrum Master stellt sicher, dass verschiedene agile Praktiken und Scrum Frameworks eingehalten werden, zum Beispiel regelmäßige Abstimmungstreffen, Review-Meetings und Fortschrittskontrollen.
  • Zu den aufgaben des scrum masters gehört es, Hindernisse zu beseitigen, die das Team in seiner Arbeit blockieren könnten, und es vor äußeren Störfaktoren zu schützen. Er arbeitet eng mit dem Product Owner zusammen, um den Product Backlog zu adressieren, fungiert als Agile Coach für das Team und fördert die Verbreitung der Scrum-Methodologie innerhalb des Unternehmens und darüber hinaus.
  • Der Scrum Master zeichnet sich besonders durch Soft Skills wie Kommunikationsstärke, Konfliktlösungsvermögen und Dienstleistungsmentalität aus. Er hilft kontinuierlich dabei, Abläufe zu optimieren und verbessert so nachhaltig die Performance, Motivation sowie Arbeitsqualität des agilen Teams.
  • Zunehmend übernimmt die Rolle des Scrum Masters auch Change-Management Aufgaben, um die agile Transformation in größeren Unternehmen voranzutreiben. Meist haben Scrum Master vorher als Projektleiter, in einem entwickelnden Beruf oder in verwandten Bereichen der Teamentwicklung bzw. Prozessoptimierung gearbeitet.

Agile Methoden im Kommen: Die Rolle des Scrum Masters

Begriffe wie agil, Scrum und Design Thinking sind derzeit in vielen Unternehmen ein großes Thema.  Komplexität und rasante Veränderungen in den Märkten zwingen Firmen dazu, sich anzupassen und flexibler auf Kundenbedürfnisse einzugehen.

Agile Frameworks wie Scrum, Kanban oder Design Thinking setzen genau da an: Es werden interdisziplinäre Teams gebildet, die in kurzen Zyklen – den sogenannten Sprints – kleine Produktionkremente entwickeln, testen und rasch beim Kunden einholen. So kann durch kontinuierliches Feedback schnell auf neue Anforderungen reagiert werden.

Eine der zentralen Rollen in Scrum-Teams ist die des Scrum Masters. Dieser fungiert als Coach, Moderator und Ermöglicher für die agile Arbeitsweise. Er unterstützt die anderen Teammitglieder dabei, möglichst effektiv zusammenzuarbeiten, Hindernisse aus dem Weg zu räumen und stetige Verbesserungen anzustreben.  

Der Scrum Master stellt sicher, dass Scrum-typische Events wie das Daily Scrum Meeting oder Sprint Reviews eingehalten werden und moderiert diese. Der Scrum Master fungiert darüber hinaus als Vermittler und Prozessbewahrer gegenüber externen Stakeholdern, wobei er seine Expertise und Führungsqualitäten einsetzt, um Teams durch die agilen Methodologien zu leiten.

Die zentralen Elemente von Scrum im Überblick

Scrum hat einige definierte Kernbestandteile, welche die Struktur und den Ablauf innerhalb eines Scrum Teams vorgeben.

Die drei Scrum Rollen sind:

  1. Der Product Owner: Verantwortlich für die Produktvision und das Produkt Backlog (Anforderungen). Priorisiert die Anforderungen und stellt den Wert des Produkts sicher.

  2. Das Entwicklungsteam: Eine interdisziplinäre Gruppe, die in Eigenverantwortung die Produkt Backlog Items in fertige Inkremente umsetzt. Idealerweise 5-9 Personen groß.

  3. Der Scrum Master: Unterstützt das Team und den Product Owner, hält die Scrum Prinzipien, Werte und Praktiken ein und beseitigt Hindernisse.

Die fünf Scrum Events sind:

  1. Sprint: Eine Zeitbox von typischerweise 2-4 Wochen, in der ein Inkrement erstellt wird.

  2. Sprint Planning: Festlegen der Arbeit für einen Sprint.

  3. Daily Scrum: 15-minütiges Abstimmungstreffen des Entwicklungsteams.

  4. Sprint Review: Review des Inkrements mit Stakeholdern am Ende des Sprints.

  5. Sprint Retrospective: Das Scrum Team reflektiert ihre Arbeitsweise und plant Verbesserungen.

Die drei Artefakte in Scrum sind:

  1. Produkt Backlog: Anforderungsliste des Produkts.

  2. Sprint Backlog: Anforderungen und Aufgaben eines konkreten Sprints.

  3. Inkrement: Auslieferbares Ergebnis eines Sprints, das auf das Produkt aufbaut.

Der Scrum Guide ist ein entscheidendes Dokument, das die Verantwortlichkeiten des Scrum Masters und die Struktur von Scrum detailliert beschreibt.

Wege zum Scrum Master: Vorkenntnisse & Qualifikation

Es gibt nicht den einen vorgezeichneten Karriereweg zum Scrum Master. Menschen mit den unterschiedlichsten fachlichen Hintergründen können Scrum Master werden, wenn sie über bestimmte Soft Skills, eine dienende Führungsmentalität und idealerweise erste Praxiserfahrungen im Projektmanagement oder der agilen Arbeit verfügen.

In der Praxis finden sich unter Scrum Mastern daher sowohl studierte Wirtschaftsinformatiker, Psychologen oder Betriebswirte als auch Quereinsteiger aus der Softwareentwicklung, dem klassischen Projektmanagement oder Produktmanagement.

Fortbildungen und Zertifizierungen zum Thema Agilität, Scrum und verwandte Bereiche der Teamentwicklung sowie Moderations- und Coaching-Kompetenzen sind auf jeden Fall empfehlenswert. Beispiele hierfür sind die international anerkannten Scrum Master Certifications CSM (Certified ScrumMaster) oder PSM (Professional Scrum Master) die ein grundlegendes Verständnis über die agilen Prinzipien und die konkrete Umsetzung vermitteln.

Mindestens genauso wichtig wie fachliches Know-how sind für diese Rolle allerdings Schlüsselqualifikationen auf der zwischenmenschlichen Ebene:  

Diese Soft Skills gilt es im Berufsalltag eines Scrum Masters immer wieder aufs Neue unter Beweis zu stellen und idealerweise kontinuierlich auszubauen.

Aufgaben und Tätigkeiten: Was macht ein Scrum Master?

Die Hauptaufgabe des Scrum Masters besteht darin, das Scrum Team auf dem Weg zu mehr Agilität zu unterstützen und kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsweise anzustreben.

Im Speziellen umfasst dies folgende Tätigkeiten und Aufgabenbereiche eines Scrum Masters:

  • Coaching des Entwicklungsteams in Selbstorganisation und Scrum
  • Moderation der zentralen Scrum-Events wie Sprint Planning, Review und Retrospektive
  • Sicherstellung, dass Scrum Prinzipien, Scrum-Prozess und -Praktiken eingehalten werden
  • Hindernisse analysieren und beseitigen, die die Team-Performance beeinträchtigen
  • Ermöglichen eines konzentrierten Arbeitens innerhalb des Scrum Teams durch Abschirmung externer Störungen
  • Reporting über Fortschritt, Status und Hindernisse gegenüber dem Management
  • Vermitteln zwischen Entwicklungsteam und Stakeholdern (Kunden, andere Teams etc.)
  • Kontinuierliche Verbesserung der Prozesse, Feedback-Schleifen und Zusammenarbeit

Der Scrum Master übernimmt somit eine dienende Rolle für das Entwicklungsteam und den Product Owner. Durch positives Ermöglichen, Coaching und Verbesserung der Rahmenbedingungen für das Team trägt er entscheidend zum Projekterfolg bei.

Arbeitsmarkt und Karrierechancen für Scrum Master

Die Berufsaussichten für qualifizierte Scrum Master sind aktuell hervorragend – und werden es auf absehbare Zeit wohl auch bleiben. Die Digitalisierung schreitet mit großen Schritten voran und immer mehr Unternehmen möchten agiler arbeiten, um wettbewerbsfähig zu bleiben und besser auf Kundenwünsche reagieren zu können.

Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach Experten, welche Firmen auf diesem Weg begleiten können – Scrum Master und Agile Coaches sind daher heiß begehrt. Gerade in IT-intensiven Branchen und Tech-Unternehmen gehört die Stelle des Scrum Masters bereits zum Standardrepertoire vieler Teams. Aber auch nicht-IT Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen eifern zunehmend nach und führen agile Methoden ein, um ihre Innovationsprozesse zu beschleunigen. 

Der Bedarf an qualifizierten Scrum Mastern ist daher groß und wird es auf absehbare Zeit sicher auch bleiben. Die beliebte Rolle bietet derzeit hervorragende Berufsaussichten und jede Menge Job-Optionen für Quereinsteiger und Umsteiger.

Langfristig können sich vor allem sehr erfahrene Scrum Master auch auf übergeordnete Aufgaben im Bereich der agilen Transformation ganzer Unternehmen spezialisieren. Beispielsweise als Agile Coaches, Leiter einer betrieblichen Scrum Academy für die interne Ausbildung oder durch die Ausbreitung von Scrum auf weitere Teams und Bereiche der Organisation.  

Gehalt: Was verdienen Scrum Master?

Die Vergütung und typische Gehaltsspannen von Scrum Mastern in Deutschland stellen sich aktuell wie folgt dar:

Einsteigergehälter, beispielsweise für Scrum Master mit erster Zertifizierung aber noch wenig Praxiserfahrung, lagen in Deutschland zuletzt in der Regel zwischen 45.000 und 65.000 Euro Brutto pro Jahr. Durch erste praktische Erfahrungen im Job und zusätzliche Qualifikationen sind in den Folgejahren rasch Gehaltszuwächse möglich.

Das Durchschnittsgehalt erfahrener Scrum Master mit mehrjähriger Projekttätigkeit liegt derzeit bei 60.000 bis 85.000 Euro, mit steigender Tendenz. In Konzernen, bei Finanzdienstleistern oder in der IT- und Beratungsbranche sind für sehr erfahrene Scrum Master auch Jahresgehälter von über 100.000 Euro brutto möglich.

Zusätzlich zum Grundgehalt besteht bei vielen Unternehmen die Option auf Bonuszahlungen, Firmenwagen oder Mitarbeiterbeteiligungsmodelle. Die zunehmende Marktnachfrage in diesem Tätigkeitsfeld führt branchenweit zu einer Dynamisierung der Gehälter.

Stellensuche: Offene Positionen für Scrum Master

Aufgrund der steigenden Beliebtheit von agilen Methoden wie Scrum ist die Nachfrage nach Scrum Mastern auf dem Arbeitsmarkt derzeit sehr hoch. Entsprechend viele Stellenangebote lassen sich für diese Tätigkeit finden.

Potenzielle Einsatzbereiche für Scrum Master sind vor allem software-entwickelnde Unternehmen, IT-Dienstleister und Tech-Startups. Aber auch nicht-IT Unternehmen verschiedenster Branchen wenden sich zunehmend Richtung Agilität und suchen hierfür passende Experten.

TIPP: Geben Sie ein kostenfreies Stellengesuch bei Stellenmarkt de auf. Bei diesem Service bewerben sich passende Unternehmen direkt bei Ihnen.  Durch ein aussagekräftiges Profil mit den eigenen Qualifikationen und Erfahrungen erhöhen sich die Chancen, von Firmen kontaktiert zu werden, die auf der Suche nach einer Besetzung als Scrum Master sind.

Darüber hinaus lohnt sich häufig auch eine Initiativbewerbung an Unternehmen, die gerade eine Agile Transition durchlaufen. Über Mitarbeiterempfehlungen lassen sich ebenfalls interessante Kontakte generieren.

Mit der richtigen Herangehensweise bei der Jobsuche stehen die Chancen als Scrum Master momentan sehr gut, eine passende Herausforderung mit attraktiven Entwicklungsoptionen zu finden.

Stellenangebot
Als Scrum Master unterstützt du mehrere Produktteams bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer digitalen Lösungen.Du leitest die Teams zu erfolgreichen Sprints und einem zunehmenden Wirkungsg

Job ansehen

Stellenangebot
Die Abteilung Application Development BIKE realisiert in der Produktentwicklung und im Liniengeschäft die technischen Lösungen für den Geschäftsbereich BIKE. Wir sind mit unseren drei agilen Entwicklu

Job ansehen

Stellenangebot
Die Rollen zu Agile/Scrum Master sind für die Optimierung der Abläufe in/zwischen den einzelnen Teams im Gesamtprojekt verantwortlichBesonderheit des Agile Master: Stimmt die Vorgehensweise im Projekt

Job ansehen

Stellenangebot
Trainee (m/w/d) Projektmanagement betriebliche Planung Den Job will ich Erschienen: 10.05.2024 in Frankfurt ab sofort Berufseinsteiger Vollzeit unbefristet Fertig mit dem Studium und auf der...

Job ansehen