Stellenangebote für Altenpflege

1651 Stellenangebote


Stellenangebot
Ort











Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING Bookmark setzen bei: Google+ Bookmark setzen bei: LinkedIn

Was macht man genau in der Altenpflege?

Altenpfleger/innen betreuen und pflegen ältere oder behinderte Menschen, die größtenteils auf Hilfe angewiesen sind. Diese werden bei der Hygiene, Einnahme von Medikamenten oder der Gestaltung der Freizeit unterstützt. Auch Hilfe bei Arztbesuchen oder die Erledigung von Einkäufen gehört zu den Aufgaben. In den Pflege-Einrichtungen werden Patienten gefüttert, gewaschen und es wird für deren Wohlergehen gesorgt. Voraussetzung für diesen Beruf ist Geduld, Freude am Umgang mit älteren Menschen, Belastbarkeit und auch Bereitschaft zu Überstunden oder Nachtdienst.

Die Ausbildung kann in Vollzeit oder Teilzeit erfolgen und dauert 3 bzw. 5 Jahre. Die geregelte Ausbildung umfasst einen theoretischen Teil in der Berufsschule und einen praktischen Teil in Altenpflegeeinrichtungen. Zusätzlich wird die Möglichkeit geboten, die Ausbildung mit einem Hochschulstudium zu kombinieren. Als Altenpfleger/in kann man in Pflegeheimen, Wohnheimen, Diakonien, Pflegediensten, sozialen Diensten, Haushalten  oder Beratungsstellen tätig sein. Auch in Spitälern, Rehabilitationskliniken oder Tageskrankendiensten sind Altenpflegehelfer/innen gefragt.

In Österreich werden Kurse zur Ausbildung angeboten, meist von sozialen Diensten, welche ein halbes Jahr dauern. Danach ist der Einsatz bei Patienten daheim erlaubt, denen bei der Bewältigung des Alltags geholfen wird. Altenpfleger/innen dürfen keine medizinischen Maßnahmen vornehmen, wie etwa Spritzen verabreichen. In vielen Bereichen werden Freiwillige gerne gesehen, die bei der Unterhaltung der älteren Menschen mitwirken und soziale Kontakte aufbauen.

Suchen Sie auch nach Jobs in der Pflege