Stellenangebote für Empfang

Jobs Empfang - Jobangebote Empfang - offene Stellen

Stellenangebot
...nser Familienunternehmen sucht für unsere Unternehmenszentrale in Haren Verstärkung als:Mitarbeiter Empfang (m/w/d) Deine Aufgaben: Professionelle Repräsentation des Unternehmens am zentralen

Job ansehen

Stellenangebot
Mitarbeiter*in für Empfang/Anmeldung in der Frauenklinik Münster with immediate effect Voll- oder Teilzeit Einrichtung: Clemenshospital Die Ludgerus-Kliniken Münster GmbH gehört zum Verbund der

Job ansehen

Stellenangebot
...assung Nord in Hamburg Moorfleet suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter für den Empfang (m/w/d) Ihre Aufgaben Empfang und Betreuung von GeschäftspartnernAnnahme und

Job ansehen

Stellenangebot
Für einen etablierten Projektentwickler suchen wir Sie zur Vermittlung in eine Festanstellung als Empfangs- und Teamassistenz (m/w/d) in Berlin Mitte. Seit über 10 Jahren bietet unser Auftraggeber

Job ansehen

Stellenangebot
Mitarbeiter Empfang (m/w/d) Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit steht für international herausragende Forschung und wegweisende Behandlungskonzepte in Psychiatrie und Psychotherapie,

Job ansehen
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de belegt den 1. Platz der JOBBÖRSEN bei HANDELSBLATT und ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2021

Stellenangebote Empfang – die wichtigsten Fragen

Was ist ein Empfang?

Als Empfang bezeichnet man auch eine Rezeption.

Ein Empfang, im Sinn einer Rezeption, ist ein Kundenservice, die darin besteht, Gäste mit Informationen über das Haus zu versorgen und Anfragen oder Wünsche zu beantworten.

Rezeptionisten in einem Hotel beispielsweise müssen in der Lage sein, Bargeldtransaktionen abzuwickeln, da sie für die Entgegennahme von Zahlungen von Gästen verantwortlich sind. Sie müssen auch mit der örtlichen Umgebung vertraut sein und den Gästen Empfehlungen für Restaurants, Sehenswürdigkeiten und andere Dienstleistungen geben können.

In welchen Branchen und Unternehmen gibt es einen Empfang?

Die meisten Empfangsvorrichtungen werden in

  • Großunternehmen
  • Arztpraxen,
  • Hotels oder
  • Krankenhäusern

eingerichtet. Jedoch entscheiden sich auch immer mehr Unternehmen für einen Empfang. Dies lässt ein seriöses Licht auf den Betrieb fallen und bringt zusätzliche Struktur in den täglichen Geschäftsablauf.

Welche Aufgaben hat der Empfang im Hotelbereich?

Die Aufgaben der Hotelrezeption können je nach Größe und Art des Hotels variieren. Im Allgemeinen umfassen sie das Einchecken der Gäste, die Bereitstellung von Informationen über das Hotel und die Umgebung, die Organisation des Zimmerservice und die Entgegennahme von Zahlungen für Dienstleistungen. Sie können auch für die Aufrechterhaltung der Sicherheit im Hotel und die Bearbeitung von Gästebeschwerden zuständig sein. Häufig sind Rezeptionisten auch für die Bereitstellung von Informationen über die örtlichen Sehenswürdigkeiten zuständig.

Was macht man an der Rezeption?

Rezeptionisten sind für viele Menschen die erste Anlaufstelle, wenn sie ein Unternehmen besuchen. Sie begrüßen die Gäste und leiten sie an die zuständige Person oder das zuständige Büro weiter, nehmen Telefongespräche entgegen und erledigen den Schriftverkehr. Manche Empfangsmitarbeiter sind auch für die Buchhaltung, die Rechnungsstellung und das Bestellwesen zuständig.

Wie kann man Rezeptionistin werden?

Um am Empfang arbeiten zu können, bedarf es nicht notwendigerweise einer Ausbildung. Auch Quereinsteiger haben hier eine gute Chance. Jedoch verlangen die meisten Hotelbesitzer durchaus entsprechende Qualifikationen. Diese kann man mit der Ausbildung zum Hotelfachmann bzw. zur Hotelfachfrau erlangen.

Darüber hinaus sollte man über Organisationstalent und Kommunikationsfähigkeiten besitzen.Ein höfliches und ordentliches Auftreten versteht sich von selbst. Ein ähnlicher Beruf ist der des Pförtners. Auch dieser muss ähnliche Aufgaben erfüllen und wird vordergründig in Parkhäusern und Unternehmen eingesetzt.

Wie viel verdient man als Rezeptionistin?

Als Rezeptionist kann man mit einem monatlichen Bruttomonatsgehalt zwischen 2.000 und 2.300 Euro rechnen.