Aktuelle Jobs und Stellenangebote für Empfangskraft - Juni 2024

8 Jobangebote für Empfangskraft

Jobs Empfangskraft - offene Stellen Empfangskraft

Stellenangebot
Position Sicherheitsmitarbeiter als Empfangskraft (m/w/d) Unser Unternehmen Wir sind das bundesweit handelnde Unternehmen der Niedersächsischen Wach- und Schliessgesellschaft Eggeling &

Job ansehen

Stellenangebot
Beruflich durchstarten?Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir suchen ab sofort eine Empfangskraft (m/w/d) für ein unbefristetes Arbeitsverhältnis für einen unserer Kunden mit Sitz in 41334

Job ansehen

Stellenangebot
...ischkenntnisse Organisationsgeschick sowie freundliche, zuvorkommende und verbindliche Arbeitsweise Empfangskraft (m/w/d) - ID 830 Einsatzort: Köln • Teilzeit • Montag bis Freitag •

Job ansehen

Stellenangebot
Erste Ansprechperson für unsere MandantenTelefonische und persönliche Terminvergabe Eigenständige Organisation und Vereinbarung der Folgetermine (Recall - System) Sicherstellung eines reibungslosen Ab

Job ansehen
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de belegt den 1. Platz der JOBBÖRSEN bei HANDELSBLATT und ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2024

Aktuelle Stellenangebote und Jobs Empfangskraft

Die wichtigsten Fragen

Was macht ein Empfangskraft?

Ein Empfangskraft spielt eine essenzielle Rolle im Unternehmen, indem er/sie Besucher empfängt, Anrufe entgegennimmt, administrative Aufgaben erledigt und eine professionelle Atmosphäre schafft. Stellenangebote für diese verantwortungsvolle Position sind in vielfältigen Branchen zu finden.

Welche Aufgaben hat ein Empfangskraft im Detail?

  • Empfang: Ein Empfangskraft begrüßt Besucher freundlich und leitet sie weiter.
  • Kommunikation: Er/Sie nimmt Anrufe entgegen, beantwortet Fragen und leitet Nachrichten weiter.
  • Verwaltung: Die Verwaltung von Terminen, Post und anderen administrativen Aufgaben gehört dazu.
  • Dokumentation: Ein Empfangskraft hält Informationen und Daten aktuell.
  • Organisation: Vorbereitung von Besprechungsräumen und Unterstützung bei der Koordination von Abläufen.
  • Kundenorientierung: Empfangskräfte sorgen für positive Kundenerlebnisse.
  • Sicherheit: Überwachung des Zugangs und Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien.
  • Kommunikation: Internationale Korrespondenz und Übersetzungen können gefragt sein.
  • Technische Unterstützung: Hilfe bei technischen Problemen von Besuchern.
  • Vertraulichkeit: Gewährleistung der Vertraulichkeit von Informationen und Daten.

Was macht den Beruf des Empfangskraft spannend?

Die Vielseitigkeit des Berufs ermöglicht abwechslungsreiche Aufgaben und Interaktionen mit Menschen. Die Kombination aus organisatorischen Fähigkeiten, Kundenorientierung und administrativem Geschick macht den Beruf des Empfangskraft besonders ansprechend.

Für wen ist der Beruf des Empfangskraft geeignet?

Der Beruf des Empfangskraft ist für Personen geeignet, die kommunikativ, serviceorientiert und strukturiert sind. Auch ein Gespür für den ersten Eindruck und eine hohe Diskretion sind wichtig.

Kann man als Quereinsteiger in den Beruf des Empfangskraft wechseln und was muss man tun?

Ja, ein Quereinstieg ist möglich. Um den Beruf des Empfangskraft zu ergreifen, sollte man sich über Weiterbildungen in den relevanten Bereichen informieren und Praktika oder Teilzeitpositionen in ähnlichen Rollen anstreben.

Welche Unternehmen suchen Empfangskraft?

Eine Vielzahl von Unternehmen sucht Empfangskräfte, darunter:

  • Hotelgewerbe: Empfangskräfte im Hotel begrüßen Gäste und unterstützen bei Check-in/out.
  • Medizin: In Arztpraxen und Kliniken sind sie erste Ansprechpartner für Patienten.
  • Unternehmensverwaltung: Empfangskräfte koordinieren den Büroalltag.
  • Rechtsbranche: In Anwaltskanzleien unterstützen sie bei der Terminverwaltung.
  • Bildungseinrichtungen: Empfangskräfte sind erste Anlaufstelle für Schüler, Eltern und Lehrer.

Was verdient man als Empfangskraft?

Das Gehalt einer Empfangskraft variiert je nach Erfahrung und Branche. Durchschnittlich liegt das Einstiegsgehalt bei etwa 25.000 bis 30.000 Euro pro Jahr.

Wie kann ich meine Bewerbung für den Job als Empfangskraft am besten gestalten?

Eine erfolgreiche Bewerbung umfasst ein aussagekräftiges Anschreiben, einen gut strukturierten Lebenslauf und relevante Zeugnisse. Betone deine Kommunikationsfähigkeiten, Organisationstalent und Kundenservice-Erfahrung.

Welche Fragen werden dem Empfangskraft beim Jobinterview wahrscheinlich gestellt?

  • Wie gehen Sie mit stressigen Situationen um?
  • Welche Erfahrung haben Sie im Umgang mit Kunden?
  • Wie behalten Sie bei einem hohen Arbeitsaufkommen den Überblick?
  • Welche Software-Anwendungen beherrschen Sie?
  • Wie würden Sie mit vertraulichen Informationen umgehen?
  • Was qualifiziert Sie für diese Position?
  • Erzählen Sie von einer Situation, in der Sie ein Problem erfolgreich gelöst haben.
  • Wie gehen Sie mit vielfältigen Aufgaben gleichzeitig um?
  • Wie würden Sie einen unzufriedenen Besucher beruhigen?
  • Was motiviert Sie, in der Empfangsposition zu arbeiten?

Vorbereitung ist der Schlüssel – notieren Sie Ihre Antworten und üben Sie diese vorab.

Welche Herausforderungen hat der Empfangskraft in der Zukunft?

Die Zukunft hält für Empfangskräfte eine Reihe von Herausforderungen bereit. Die steigende Digitalisierung erfordert eine Anpassung an neue Kommunikationsmittel und Technologien. Virtuelle Empfangsdienste könnten an Bedeutung gewinnen, was die Notwendigkeit einer effizienten Fernkommunikation betont. Zudem kann die Bewältigung eines breiten Aufgabenspektrums, von organisatorischen bis hin zu zwischenmenschlichen Aufgaben, eine Herausforderung sein. Empfangskräfte müssen agil sein, um in einer sich schnell verändernden Arbeitsumgebung erfolgreich zu bleiben.

Wie kann man sich als Empfangskraft weiterbilden, um diese Herausforderungen zu meistern?

Um den Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden, können Empfangskräfte sich gezielt weiterbilden. Hier sind drei wichtige Maßnahmen:

  • Technologische Schulungen: Um den digitalen Wandel zu bewältigen, sind Schulungen in modernen Kommunikations- und Bürosoftware von Vorteil.
  • Kommunikation und Konfliktlösung: Vertiefende Schulungen in zwischenmenschlicher Kommunikation und Konfliktlösung können den Umgang mit vielfältigen Situationen erleichtern.
  • Kundenorientierte Weiterbildungen: Fortbildungen im Bereich Kundenservice und -betreuung sind für den Aufbau langanhaltender Beziehungen von großer Bedeutung.

Wie kann man als Empfangskraft Karriere machen?

Der Beruf des Empfangskraft bietet Möglichkeiten für berufliches Wachstum. Hier sind fünf Aufstiegspositionen:

  • Leitende Empfangskraft: In dieser Rolle überwacht man das Empfangsteam, koordiniert Abläufe und ist Ansprechpartner für komplexe Anfragen.
  • Empfangsmanager: Als Manager trägt man die Verantwortung für das gesamte Empfangswesen und entwickelt Strategien zur Optimierung.
  • Assistent der Geschäftsleitung: Mit Erfahrung kann man als rechte Hand der Geschäftsleitung agieren und administrative Verantwortung übernehmen.
  • Personalbetreuung: Mit Weiterbildungen im HR-Bereich kann man in die Personalabteilung wechseln und Mitarbeiterbetreuung übernehmen.
  • Schulungen und Trainings: Als Experte kann man Schulungen für angehende Empfangskräfte durchführen und das Team weiterentwickeln.

Auf welche Stellenangebote kann man sich als Empfangskraft noch bewerben?

Empfangskräfte haben vielseitige Fähigkeiten, die in verschiedenen Berufsfeldern gefragt sind. Hier sind zehn alternative Berufe:

  • Kundenservice: Die Kommunikationsfähigkeiten sind hier von großem Nutzen.
  • Eventmanagement: Die Organisation von Veranstaltungen erfordert ähnliche Fähigkeiten.
  • Büroverwaltung: Empfangskräfte können in der Verwaltung eine wichtige Rolle spielen.
  • Tourismus: Empfangskräfte können in Hotels, Reisebüros und Touristenzentren arbeiten.
  • Personalwesen: Die Organisation von Bewerbungsprozessen und Mitarbeiterbetreuung sind gefragt.
  • Gesundheitswesen: In Arztpraxen oder Kliniken sind Empfangsfähigkeiten wichtig.
  • Eventkoordination: Die Organisation von Veranstaltungen erfordert ähnliche Fähigkeiten.
  • Gastronomie: Empfangskräfte können in Restaurants und Cafés Gäste empfangen.
  • Bildungsbereich: In Schulen oder Bildungsinstitutionen sind Empfangsfähigkeiten gefragt.
  • Verkauf: Empfangsfähigkeiten sind im Kundenservice und -kontakt von Vorteil.

Mit diesen Fähigkeiten eröffnen sich viele spannende Möglichkeiten für die berufliche Weiterentwicklung. Bleiben Sie neugierig und flexibel, um auf verlockende Jobangebote einzugehen.