Aktuelle Jobs und Stellenangebote für Facharzt Neurologie - Juni 2024

95 Jobangebote für Facharzt Neurologie

Jobs Facharzt Neurologie - offene Stellen

 

Stellenangebot
Assistenz- oder Facharzt/-ärztin Neurologie Isselburg with immediate effect Voll- oder Teilzeit Einrichtung: Augustahospital AnholtDas Augustahospital Anholt ist ein neurologisches Fachkrankenhaus

Job ansehen

Stellenangebot
Facharzt/Fachärztin Oberarzt/Oberärztin Neurologie (m/w/d) Die DGD Stadtklinik Hemer ist seit Jahrzehnten das Akutkrankenhaus der Stadt Hemer und Umgebung. Die Klinik mit familiärer Atmosphäre

Job ansehen

Stellenangebot
...eistungsgerechte Vergütung inkl. Sonderzahlung nach unserem Haustarif Ihr ProfilSie sind Fachärztin/Facharzt (d/m/w) für Neurologie Sie sind bereit zur Teilnahme am Schichtdienst Sie verfügen

Job ansehen

Stellenangebot
...ie Neurologische Klinik am Standort Friederikenstift zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*nFachärztin/Facharzt Neurologie (m/w/d)Die Stelle ist in Vollzeit oder Teilzeit unbefristet zu

Job ansehen

Stellenangebot
...ere Klinik der Neurologie ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt als Weiterbildungsassistent (m/w/i) oder Facharzt (m/w/i) Neurologie Stellennummer 0011-HA-24 in Vollzeit, am Standort Bad Homburg. Die

Job ansehen

Stellenangebot
...estalten und Konzepte zur Versorgungsoptimierung der Menschen in unserer Region entwickeln möchten. Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie / Neurologie / Kinder- und Jugendpsychiatrie

Job ansehen

Stellenangebot
...hstmöglichen Zeitpunkt eine*n Assistenzärztin*Assistenzarzt (w/m/d) in Weiterbildung zur Fachärztin*Facharzt für Neurologie in Voll- und Teilzeit (mind. 50%) Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung

Job ansehen

Stellenangebot
...zdahlumer Straße 90, 38126 BraunschweigVollzeit und Teilzeitzum nächstmöglichen TerminIm Rahmen der Facharztweiterbildung Die Städtische Klinikum Braunschweig gGmbH ist das Krankenhaus der

Job ansehen

Stellenangebot
...linikum Memmingen AöR sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Assistenzarzt zur Weiterbildung als Facharzt Neurologie (m/w/d) in Vollzeit Unsere Klinik für Neurologie führt zudem eine DSG

Job ansehen

Stellenangebot
... und in der zentralen NotaufnahmeFort- und Weiterbildung der AssistenzärzteSie bringen mit…Sie sind Facharzt (m/w/d) für NeurologieSie sind ein aufgeschlossener und wissbegieriger Teamplayer

Job ansehen

Stellenangebot
... Supervision der Weiterbildungsassistenten teilUnsere Erwartung an SieSie haben eine abgeschlossene Facharztweiterbildung in der NeurologieSie verfügen über einen guten diagnostischen Hintergrund

Job ansehen

Stellenangebot
... incl. der gebietsbezogenen Intensivmedizin ermächtigt. Die volle Weiterbildungsmöglichkeit zum/zur Facharzt/-ärztin für Neurologie wird somit angeboten. Es besteht darüber hinaus die

Job ansehen

Stellenangebot
...ent Teilnahme an der Rufbereitschaft und Konsiltätigkeit für die gesamte Klinik Das bringen Sie mit Facharzt (m/w/d) für Neurologie gern mit Zusatzbezeichnung "Neurologische Intensivmedizin"

Job ansehen

Stellenangebot
...n Zeitpunkt in Teilzeit oder Vollzeit mit 40 Wo./ Std. für Stendal eine/n Oberärztin/Oberarzt/d für Neurologie (m/w/d) Die Klinik für Neurologie und Geriatrie soll mit 40 Betten und einer

Job ansehen

Stellenangebot
...efarzt Prof. Dr. Liebetrau verfügt über die Weiterbildungsermächtigung von derzeit 3 Jahren für den Facharzt Neurologie. Ihr Profil Sie sind approbierter Arzt (m/w/d). Sie bringen Empathie,

Job ansehen
Ausgezeichnet: Stellenmarkt.de belegt den 1. Platz der JOBBÖRSEN bei HANDELSBLATT und ist FOCUS TOP KARRIEREPORTAL 2024

Aktuelle Stellenangebote und Jobs Facharzt Neurologie

Die wichtigsten Fragen

Was macht ein Facharzt Neurologie?

Ein Facharzt Neurologie ist ein Experte auf dem Gebiet der Neurologie, der sich auf die Diagnose und Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems spezialisiert hat. Zu seinen Hauptaufgaben zählen die Untersuchung von Patienten, die Interpretation von neurologischen Tests und die Entwicklung individueller Therapiepläne.

Welche Aufgaben hat ein Facharzt Neurologie im Detail?

Der Facharzt Neurologie führt eine Vielzahl von Tätigkeiten aus, darunter:

  • Diagnosestellung: Durchführung von klinischen Untersuchungen und Bildgebung, um neurologische Erkrankungen zu identifizieren.
  • Behandlung: Verordnung von Medikamenten und Therapieplänen zur Linderung von Symptomen und zur Verbesserung der Lebensqualität.
  • Beratung: Aufklärung der Patienten über ihre Krankheiten und Erklärung der Therapieoptionen.
  • Forschung: Teilnahme an klinischen Studien und Fortschritt in der neurologischen Forschung.
  • Fortbildung: Aktualisierung des eigenen Wissensstandes und Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten.

Was macht den Beruf des Facharzt Neurologie spannend?

Die Faszination des Berufs des Facharzt Neurologie liegt in der komplexen Natur des Nervensystems und der Möglichkeit, das Leben der Patienten durch präzise Diagnosen und gezielte Behandlungen maßgeblich zu verbessern. Der Genitiv der Herausforderungen.

Für wen ist der Beruf des Facharzt Neurologie geeignet?

Der Beruf des Facharzt Neurologie ist für diejenigen geeignet, die eine Leidenschaft für die Neurologie haben und die Bereitschaft besitzen, komplexe medizinische Fälle zu lösen. Es bedarf eines ausgeprägten Verantwortungsbewusstseins und einer hohen Empathie gegenüber den Patienten und deren Angehörigen.

Kann man als Quereinsteiger in den Beruf des Facharzt Neurologie wechseln?

Ein Wechsel in den Beruf des Facharzt Neurologie als Quereinsteiger ist äußerst selten. Um diese Herausforderung zu meistern, ist eine intensive Ausbildung und Weiterbildung erforderlich, die sich über mehrere Jahre erstreckt.

Welche Unternehmen suchen Facharzt Neurologie?

Der Bedarf an Fachärzten Neurologie besteht in verschiedenen Branchen. Einige davon sind:

  • Krankenhäuser: Hier diagnostizieren und behandeln Fachärzte Neurologie Patienten mit neurologischen Erkrankungen.
  • Praxen: Neurologen arbeiten in privaten Praxen und bieten individuelle Behandlung und Beratung.
  • Forschungsinstitute: In der neurologischen Forschung sind Fachärzte gefragt, um neue Erkenntnisse zu gewinnen.
  • Pharmaindustrie: Die Entwicklung und Verbesserung von Medikamenten erfordert neurologisches Fachwissen.
  • Rehakliniken: Neurologen unterstützen die Rehabilitation von Patienten nach neurologischen Ereignissen.

Was verdient man als Facharzt Neurologie?

Der Verdienst eines Facharztes Neurologie variiert je nach Erfahrung und Standort. Durchschnittlich liegt das Gehalt zwischen 80.000 und 150.000 Euro pro Jahr.

Wie kann ich meine Bewerbung für den Job als Facharzt Neurologie am besten gestalten?

Eine erfolgreiche Bewerbung sollte Ihr Fachwissen, Ihre Erfahrung und Ihre Leidenschaft für die Neurologie hervorheben. Betonen Sie Ihre Erfolge und Fähigkeiten, die für die Position relevant sind, und zeigen Sie Ihre Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung.

Welche Fragen werden dem Facharzt Neurologie beim Jobinterview wahrscheinlich gestellt?

Im Bewerbungsgespräch könnten folgende Fachfragen gestellt werden:

  • Wie gehen Sie mit komplexen neurologischen Fällen um?
  • Welche neuen Entwicklungen in der Neurologie interessieren Sie besonders?
  • Wie halten Sie Ihr Wissen auf dem neuesten Stand?
  • Wie kommunizieren Sie effektiv mit Patienten und deren Angehörigen?
  • Welche Therapieansätze verfolgen Sie bei bestimmten neurologischen Erkrankungen?

Es ist ratsam, sich vorher eigene Antworten auf diese Fragen zu überlegen und zu üben.

Welche Herausforderungen hat der Facharzt Neurologie in der Zukunft?

Die Zukunft bringt für Fachärzte Neurologie einige Herausforderungen mit sich. Neben der steigenden Anzahl von Patienten mit neurologischen Erkrankungen werden auch Fortschritte in der neurologischen Forschung und Technologie neue Ansprüche an die Praxis stellen.

Wie kann man sich als Facharzt Neurologie weiterbilden, um diese Herausforderungen zu meistern?

Um die zukünftigen Herausforderungen zu bewältigen, sind folgende Weiterbildungsmaßnahmen sinnvoll:

  • Weiterbildung in neurologischer Subspezialisierung: Vertiefen Sie Ihr Wissen in einem spezifischen Bereich der Neurologie.
  • Teilnahme an Fortbildungen und Kongressen: Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der Forschung und Technologie.
  • Zusätzliche Qualifikationen: Erwerben Sie ergänzende Fähigkeiten, wie Neurosonologie oder Elektroenzephalographie.

Wie kann man als Facharzt Neurologie Karriere machen?

Die Karrieremöglichkeiten für Fachärzte Neurologie sind vielfältig. Hier sind fünf Aufstiegspositionen:

  • Leitender Oberarzt: Überwachung und Koordination der medizinischen Abteilung.
  • Klinikdirektor: Leitung einer neurologischen Klinik oder Abteilung.
  • Universitätsprofessor: Lehre und Forschung an einer medizinischen Fakultät.
  • Leiter der neurologischen Forschung: Leitung von Forschungsprojekten und -teams.
  • Medizinischer Direktor: Verantwortlich für die medizinischen Angelegenheiten eines Gesundheitsdienstleisters.

Auf welche Stellenangebote kann man sich als Facharzt Neurologie noch bewerben?

Als Facharzt Neurologie stehen Ihnen auch andere Berufsmöglichkeiten offen. Hier sind zehn alternative Berufe, die für Sie interessant sein könnten:

  • Medizinischer Gutachter: Durch Ihre Expertise können Sie Gutachten für Versicherungen erstellen.
  • Medizinischer Dozent: Lehren Sie angehende Mediziner an Hochschulen.
  • Gesundheitsmanagement: Verwalten Sie Gesundheitseinrichtungen.
  • Medizinjournalismus: Schreiben Sie über medizinische Themen für Fachzeitschriften und Medien.
  • Medizinberatung: Bieten Sie Beratungsdienste für medizinische Angelegenheiten an.
  • Pharma-Vertrieb: Vertreiben Sie medizinische Produkte und Pharmazeutika.
  • Medizinische Forschung: Arbeiten Sie als Forscher in verschiedenen medizinischen Projekten.
  • Gesundheitsbehörde: Gestalten Sie Gesundheitspolitik und -programme auf staatlicher Ebene.
  • Medizinische Softwareentwicklung: Entwickeln Sie Softwarelösungen für die Medizinbranche.
  • Medizinisches Consulting: Beraten Sie Unternehmen in medizinischen Angelegenheiten.

Die Vielfalt dieser Berufe bietet Fachärzten Neurologie interessante Alternativen für ihre berufliche Laufbahn.