12 Stellenangebote für Baustoffprüfer

- Durchführung von Prüfungen von Bodenproben
- Dokumentation der Prüfergebnisse
- Arbeit im universitätsnahen Umfeld

Job ansehen

diwa Personalvermittlung steht seit 30 Jahren für die seriöse und karrierefördernde Personalvermittlung. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und nutzen Sie die zahlreichen Möglichkeiten, die Ihnen unser renommiertes Kundenportfolio bietet.
Die Menschen stehen im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit. Wir betreuen Sie während des gesamten Bewerbungsprozesses und ebnen Ihnen den Weg zum nächsten Schritt in Ihrer Karriere. Wir freuen uns Sie kennen zu lernen.
Für unser renommiertes K

Job ansehen

diwa Personalvermittlung steht seit 30 Jahren für die seriöse und karrierefördernde Personalvermittlung. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und nutzen Sie die zahlreichen Möglichkeiten, die Ihnen unser renommiertes Kundenportfolio bietet.
Die Menschen stehen im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit. Wir betreuen Sie während des gesamten Bewerbungsprozesses und ebnen Ihnen den Weg zum nächsten Schritt in Ihrer Karriere. Wir freuen uns Sie kennen zu lernen.
Für unser renommiertes K

Job ansehen

perspektivische Leitung der Labore mehrerer Standorte
Überwachung der AsphaltmischanlageErstellung von EignungsnachweisenDokumentation und Bewertung der Prüf- und MessergebnisseQualitätssicherung und Weiterentwicklung hergestellter Produkte

Job ansehen

Eigenüberwachung der Asphalt- und der Bitumen-Produktion
Erstellung von Eignungsnachweisen und Mischrezepten für Asphalt und Bitumen
Dokumentation und Bewertung der Prüf- und Messergebnisse
Qualitätssicherung, Forschung und Weiterentwicklung unserer PmB-Produkte

Job ansehen

Die Durchführung und Dokumentation von Laborprüfungen zur Qualitätskontrolle von Zuschlagstoffen und Asphaltmischgut liegen in Ihrem Aufgabengebiet.Außerdem sind Sie zuständig für die Probenvorbereitung und -präparation für weiterführende Materialprüfungen und überwachen die eingesetzten Prüfmittel.

Job ansehen

Das bieten wir IhnenSicherer ArbeitsplatzGutes TeamArbeit in VollzeitLeistungsgerechte EntlohnungUmfangreiche und individuelle EinarbeitungVielfältige WeiterbildungsmöglichkeitenInteressante und abwechslungsreiche TätigkeitGratis Kaffee, Tee und WasserDas sind Ihre ArbeitsaufgabenSie sind zuständig für die Bestimmung und Dokumentation der Frisch- und Festbetoneigenschaften als grundlegender Bestandteil der Qualitätssicherung für unsere Transportbetonwerke und Fertigteilwerke.Sie übernehmen auch

Job ansehen

Das bieten wir IhnenSicherer ArbeitsplatzGutes TeamArbeit in VollzeitLeistungsgerechte EntlohnungUmfangreiche und individuelle EinarbeitungVielfältige WeiterbildungsmöglichkeitenInteressante und abwechslungsreiche TätigkeitGratis Kaffee, Tee und WasserDas sind Ihre ArbeitsaufgabenSie sind zuständig für die Bestimmung und Dokumentation der Frisch- und Festbetoneigenschaften als grundlegender Bestandteil der Qualitätssicherung für unsere Transportbetonwerke und Fertigteilwerke.Sie übernehmen auch

Job ansehen


Für die "VAM Vereinigte Asphalt-Mischwerke GmbH & Co Kommanditgesellschaft" mit Sitz in Büdelsdorf suchen wir zum 01.08.2020 einen
Auszubildenden zum Baustoffprüfer (m|w|d) Fachrichtung Asphalttechnik
VA-19165
Das wird Deine Baustelle:
Entnahme von Proben auf Baustellen
Prüfung von Rohstoffen und Asphaltmischgut auf ihre Eigenschaften und Einsatzfähigkeiten
Untersuchung der Proben mit chemischen und physikalischen MethodenDokumentation, Auswertung und Erstellung von Prüfberichten
Hi

Job ansehen

Ihre Aufgabenschwerpunkte liegen in der Produktüberwachung der Anlagen, der Erstellung von Eignungsnachweisen, der Dokumentation und Bewertung der Prüf- und Messergebnisse sowie der Entwicklung neu hergestellter Produkte.
Ihr Profil:
Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit freundlichem und sicherem Auftreten, Teamfähigkeit
Abgeschlossene Berufsausbildung als Baustofflaborant, Baustoffprüfer oder eine vergleichbare naturwissenschaftliche Ausbildung
Gute Kenntnisse im Bereich der He

Job ansehen

Ihre Aufgabenschwerpunkte liegen in der Teamleitung zur Produktüberwachung der Anlagen, der Erstellung von Eignungsnachweisen, der Dokumentation und Bewertung der Prüf- und Messergebnisse sowie der Entwicklung neu hergestellter Produkte.
Ihr Profil:
Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit freundlichem und sicherem Auftreten, Teamfähigkeit
Abgeschlossene Berufsausbildung als Baustofflaborant, Baustoffprüfer oder eine vergleichbare naturwissenschaftliche Ausbildung
Gute Kenntnisse i

Job ansehen

Durchführen und Auswerten von Inprozess- und Endkontrollen am Material, Zwischenprodukt und Endprodukt chemisch physikalische und visuelle Prüfungen (Höhe, Länge, Breite, Bruchfestigkeit, Zerfall, Schütt-und Stampfvolumen u.a.) Vorbereitung und Durchführung von Probenahmen in der Produktion Kalibrierung der IPK Geräte

Job ansehen

Baustoffprüfer: Was macht man in diesem Beruf eigentlich?

Wie ist es eigentlich möglich, eine solide Basis für Bauwerke zu schaffen? So, dass diese bei Sturm nicht einfach umfallen und auch großer Hitze und eisiger Kälte trotzen? Ganz klar: Durch die Verwendung der entsprechenden Baustoffe. Damit diese auch die Qualität haben, die den jeweiligen Anforderungen entspricht, ist der Baustoffprüfer da.

Ein Baustoffprüfer untersucht Böden, Abbauprodukte, Rohstoffe und Altlasten sowie Recyclingmaterialien. Dafür entnimmt er Proben, er führt Messungen und Prüfungen durch und hält danach die Ergebnisse fest.

Welches sind die genauen Aufgaben eines Baustoffprüfers?

Die Aufgabe des Baustoffprüfers ist es, vor dem Beginn des Baus vor Ort Proben zu entnehmen, um somit festzustellen, ob die Erde möglicherweise zu locker ist. Er untersucht, ob der Boden dicht und wie seine Tragfähigkeit ist. Dementsprechend kann der Kunde bzw. der Bauherr dann das Material für seinen Bau auswählen. Der Kunde kann zum Beispiel jemand sein, der ein Einfamilienhaus bauen will, ein Unternehmen, welches für seine Firma ein neues Gebäude errichten will oder eine Stadt, die das Straßennetz besser ausbauen will. In dem Fall werden dann Baumaterialien wie Mörtel, Beton oder Asphalt vom Baustoffprüfer geprüft und danach kann entschieden werden, ob sich dieses Material tatsächlich zum Straßenbau eignet oder nicht.

Nach der Entnahme der Probe geht es ans Untersuchen im Labor und am Schluss ans Auswerten, was mithilfe des Computers kein Problem darstellt.

Der Beruf ist abwechslungsreich, aber auch verantwortungsvoll. Es kann nämlich auch sein, dass von einem Bau ganz abgeraten werden muss, zum Beispiel weil Bedenken bestehen, ob der Untergrund aus Sicherheitsgründen lieber gar nicht bebaut werden soll. Der Baustoffprüfer kann aber manchmal auch Alternativen in Bezug auf das Material vorschlagen.

Gearbeitet wird oftmals im Schichtdienst.

Die Ausbildung

Es handelt sich hierbei um einen klassischen dualen Ausbildungsberuf, der drei Jahre lang dauert und für den der Realschulabschluss die Voraussetzung ist.