Alleinstellungsmerkmal: Heben Sie sich als Bewerber ab!

Mit einem Alleinstellungsmerkmal in Ihrer Bewerbung erhöhen Sie dramatisch die Chancen, Ihren Wunscharbeitsplatz zu erhalten. Sie schaffen es damit, sich aus der Masse der Bewerber hervorzuheben. Lesen Sie hier, warum das so wichtig ist und welche Art der Selbstdarstellung Sie verwenden sollten.

Alleinstellungsmerkmal: Zauberkraft des USP

Man hört immer wieder von Menschen, die zahllose Bewerbungen geschrieben und nichts als Absagen kassiert haben. Dann gibt es die Glückspilze, die von mehreren Arbeitgebern umgarnt werden – laufend offeriert man ihnen interessante Jobs. Wodurch unterscheiden sich beide Gruppen, die oft sehr ähnlich qualifiziert sind?

Nun, Erstere können mit ihrem USP, dem Unique Selling Proposition, punkten. Das ist das Alleinstellungsmerkmal, das sie von anderen abhebt. Der Personaler fragt im Einstellungsgespräch gezielt danach: “Warum sollen wir uns nach Ihrer Meinung für Sie entscheiden?” Seien Sie auf diese Frage vorbereitet und legen Sie sich die Antwort – Ihr USP – zurecht oder antizipieren Sie diese sogar. Dazu müssen Sie wissen, was Sie wirklich von anderen Kandidaten unterscheidet.

Sie müssen das USP darüber hinaus gut formulieren können. Das gelingt nur, wenn Sie sich im Vorfeld gründlich mit sich selbst befassen. Ergründen Sie neben den Hard und Soft Skills, die Sie in Ihrer Bewerbung auflisten, vor allem diejenigen Punkte, die außer Ihnen wohl kaum jemand vorzuweisen hat. Es kann sich um spezielle Hard Skills wie seltenere Zusatzqualifikationen – darunter Sprachkenntnisse auf Business-Niveau – handeln, wobei es ein wirkliches USP wäre, wenn Sie Chinesisch oder Finnisch sicher beherrschen würden.

Unter den Soft Skills wäre ein besonders hohes, praktisch nicht mehr zu toppendes Engagement ein Alleinstellungsmerkmal. Vielleicht haben sie schon einmal mehrere Wochen nonstop durchgearbeitet, vom Aufstehen bis zum Schlafengehen, an jedem Kalendertag, weil das Projekt es erforderte. Das dürfen Sie erwähnen, das macht Ihnen niemand so schnell nach. Dass Sie zuverlässig, verantwortungsbewusst und sorgsam sind, ist hingegen ebenso wenig ein Alleinstellungsmerkmal wie Ihre Fähigkeit, als Teamplayer zu agieren oder auch Gruppen zu führen. Das erwartet man heutzutage, das zählt praktisch jeder Bewerber bei seinen Soft Skills auf.

Alleinstellungsmerkmal ermitteln

Sie benötigen etwas Zeit, um Ihr USP zu ermitteln. Wählen Sie einen freien Tag am Wochenende, gehen Sie spazieren und nehmen Sie Ihre Frau (Ihren Mann) mit, wenn Ihr/e Partner/in geduldig zuhören kann. Dann sprechen Sie geradezu uferlos über sich, während der Mensch an Ihrer Seite gelegentlich brav mit dem Kopf nickt und Sie mit “Ähems” und “Achsos” zum Weiterreden motiviert.

Sie müssen Ihr bisheriges Berufsleben reflektieren und an die Situationen denken, die wirklich außergewöhnlich waren und in sichtbare Erfolgen mündeten. Dann sollten Sie überlegen, was Sie genau in diesen Momenten getan haben, das sich überdies wie ein roter Faden durch Ihre Karriere zieht.

Folgende Möglichkeiten kommen infrage:

  • Sie sind besonders kreativ und haben (als Ingenieur, Programmierer etc.) im entscheidenden Moment die richtige Idee, die Sie auch technisch ausformulieren können. 
  • Sie sind ein besonders fähiger Verkäufer, können für Provisionen arbeiten und laufen zur Höchstform auf, wenn Sie mit dem Rücken zur Wand stehen.
  • Sie sind höchst sprachbegabt. In einem Jahr lernten Sie Business-Chinesisch, weil Ihre Firma Sie nach Peking schickte. Im nächsten Jahr leiteten Sie ein Team in Helsinki und lernten daher technisches Finnisch.
  • Sie können ein Team wenigstens phasenweise zu absoluter Höchstleistung motivieren. Als Gruppenleiter sind Sie ein echter Entertainer.

 

Bedenken Sie, dass Ihr USP den Personaler interessieren muss. Die Firma muss Menschen mit solchen Eigenschaften suchen, um von diesen Stärken und Kompetenzen profitieren zu können.

Wenn Sie nebenher Geige spielen oder am Ironman teilnehmen, wäre das ganz sicher auch außergewöhnlich sowie bemerkens- und lobenswert, doch einem technischen Vertriebssystem nutzt das nichts. Lassen Sie vor allem Eigenschaften weg, die nicht einmal einer besonderen Leistung bedürfen – etwa, dass Sie sich vegan ernähren. Na und? Das kann jeder.

Was ist, wenn Sie kein USP finden?

Dann müssen Sie es erfinden, könnte man jetzt lapidar anmerken, doch das ist keine hilfreiche Idee.

Es gibt jedoch einen Weg, der quasi zu einem Alleinstellungsmerkmal führt, über das Sie bislang noch nicht verfügen, das aber erwähnenswert und für die Firma höchst interessant ist: Sie begründen klar und deutlich, dass eine bestimmte Aufgabe in der Stellenbeschreibung für Sie absolut interessant ist und Sie sich dieser ganz und gar widmen werden – inklusive der nötigen Lernprozesse.

Diese Aufgabe lautet beispielsweise, dass die Firma nun eine Niederlassung in Kroatien aufbauen möchte und dort einen Niederlassungsleiter sucht, der Kroatisch auf Business-Niveau mit vielen technischen Fachbegriffen spricht. Nachdem Sie schon Ihr Business-Chinesisch und das technische Finnisch erlernt haben, werden Sie sich nun dieser neuen sprachlichen Herausforderung widmen.

Die Firma hätte nie geglaubt, dass sie hierfür jemanden findet. Sie glaubte, dort unten auf dem Balkan mit Englisch auskommen zu müssen, doch für die einheimische kroatische Belegschaft ist es viel besser, wenn sie jemand wie Sie in ihrer Muttersprache anleitet. Tragen Sie das überzeugend vor! Der Personaler wird große Augen machen, Sie haben den Job.

Autor: Dr. Hans-Peter Luippold

Dr. Hans-Peter Luippold studierte Betriebswirtschaft in Freiburg und Köln und sammelte als Führungskraft bei Daimler, Volkswagen, Lufthansa, Wella und Vorwerk Erfahrungen in allen wesentlichen Unternehmensbereichen. Seit April 2000 ist er als Unternehmens- und Personalberater in Frankfurt am Main tätig. Er hält regelmäßig Vorträge und lehrt zu den Themen Erfolg und Karriere. Vernetzen Sie sich mit ihm über Xing und Facebook.

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING Bookmark setzen bei: Google+ Bookmark setzen bei: LinkedIn